Golf Club Hanau-Wilhelmsbad mit eigenem Kanal jetzt auch auf YouTube vertreten! Erfahren Sie ab sofort mehr von unserem Golf Club und seiner wunderschönen Anlage in Form von Dia Shows und Bewegtbildern! Hier unser Erstlingswerk mit einem Spaziergang über unseren wunderbaren Golfplatz im Frühling! Einfach zurück lehnen und genießen! Mehr davon demnächst! https://www.youtube.com/watch?v=U0uBNSkiYMk&feature=youtu.be

Übergabe der Mannschaftsshirts an die Captains der 1. Herrenmannschaft DGL und der AK 50 Herrenmannschaft am Sonntag, dem 15.04.2018 - UP12 Rechtsanwälte, Fachanwälte und Notare - als Sponsor erneut sehr großzügig! Mit Freude und Dankbarkeit wurden von Nic Zeitler, Captain der 1. Herren DGL Mannschaft, und Rainer Späth, Captain der AK 50 Herrenmannschaft, die offiziellen Mannschaftsshirts zu Ausstattung ihrer Teams für die Verbandsspiele 2018 entgegen genommen. Die Shirts sind mit dem offiziellen Logo des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad und dem Logo des Sponsors UP12 Rechtsanwälte, Fachanwälte und Notare bestickt und aus Funktionsfaser gefertigt. Überreicht wurden die beliebten Shirts durch die Repräsentanten von UP12, Herrn Rechtsanwalt Rolf Halbig (rechts) und Herrn Rechtsanwalt Michael Simon (links).
dh/16.04.2018

Im fünften Jahr hintereinander - Preis der Gastronomie am 14.04.2018 - wie immer eine rundum gelungene Veranstaltung! Noch wenige Stunden vor der Veranstaltung sah es aufgrund starker Regenfälle am Vortag und teilweiser Überschwemmung des Platzes gar nicht danach aus, dass man hätte spielen können (siehe Bilder, aufgenommen um 08:00 Uhr vormittags, also vier Stunden vor dem Shot-Gun-Start), aber der Spielführer ließ sich nicht davon abbringen, dieses beliebte Turnier mit 112 angemeldeten Teilnehmern trotzdem über die Bühne zu bringen! Dank der Hilfe von Headgreenkeeper Tommy McFadden und seinem Team wurde der Platz innerhalb weniger Stunden unter Einsatz von Pumpen in einen spielbaren Zustand versetzt und durch das wunderbar warme Frühlingswetter und der rührigen Fürsorge des Gastgebers Herrn Loveley Singh entwickelte sich ein Golftag, wie aus dem Bilderbuch! Schon vor dem Start wurde man mit Obst und Getränken versorgt, bevor man auf der Runde an der mit den schon legendären Frikadellen, Frankfurter Würstchen, sowie Kaffee und Kuchen ausgestatteten Verpflegungsstation hinter Grün 9 vorbei kam. Gegen 18:00 Uhr begrüßte der Gastgeber alle Teilnehmer mit Prosecco, Wein und Bier auf der Clubhausterrasse und bat zum anschließenden und von allen Seiten als "köstlich" bezeichneten BBQ-Buffet. Der guten Tradition gemäß wurden im Anschluss an das Buffet die neue Mitglieder durch den Vize-Präsidenten, Herrn Michael Nies, vorgestellt und herzlich im Hanauer Golf Club begrüßt. Mit tosendem Applaus bedankten sich vor der Siegerehrung alle 120 Gäste bei Gastgeber Herrn Loveley Singh und Team für seine Großzügigkeit, welche wie in all den vier Jahren zuvor die Bereitstellung aller Getränke während des gesamten Tages und Abends beinhaltete. Es war ein tolles Turnier, eine super Veranstaltung und ein von Herzlichkeit, Humor und freundschaftlichem Einvernehmen getragener Abend - herzlichen Dank dafür, lieber Loveley - und wir freuen uns auf das nächste Jahr! Gewonnen haben: Brutto: Robert Pscheid & Alexander Sahm (42 = 6 unter Par!) - Netto A: 1. Kira Rudolph & Michael Hoffmann (43), 2. Maurice Nix & Nic Zeitler (42), 3. Sebastian Jeromin & Alexander Franke (40) - Netto B: 1. Andrea & Martin Preisler (40), 2. Conchin Brau-Stapf & Udo Stapf (37), 3. Elke Hinz & Thomas Weidenweber (37) - Netto C: 1. Cornelia & Wolfgang Jeblonski (39), 2. Ursula & Dr. Joachim Manke (32), 3. Ingrid & Michael Nies (31) - Netto D: 1. Wolfgang Jung & Gerhard Wacker (42), 2. Christel & Gerhard Rohde, 3. Cornelia Seidel & Gabriele Klink (39).
Hier geht's zur Fotogalerie Preis der Gastronomie 2018 .....
dh/15.04.2018

Endlich geht es nach der langen Winterpause wieder los, und die 52 Teilnehmer des diesjährigen Ostercup 2018 erlebten einen wunderbaren Frühlingstag mit angenehmen Temperaturen und einem schon recht gut bespielbaren Platz. Nach der Runde trafen sich alle Teilnehmer im Kaminraum zu Tafelspitz mit Frankfurter Grüner Soße und ließen die Runde noch einmal Revue passieren. In ihrer emotionalen und von großer Herzlichkeit geprägten Bruttorede bedankte sich Pia Halbig, mehrfache deutsche Meisterin und beste Spielerin in der Vereinsgeschichte, bei allen anwesenden Mitgliedern für den freundlichen Empfang. Pia Halbig, Stammvorgabe + (plus!) 3, wohnt und arbeitet in München und war auf Osterbesuch bei ihren Eltern Regine & Rolf Halbig. Wäre schön, liebe Pia, wenn wir Dich öfter begrüßen könnten! Die Ergebnisse: 1. Brutto: Regine & Pia Halbig (40!) - Netto A: Maxi Hartmann & Dr. Burkhardt Liebich (46), 2. Maria & Günter Schmack (44), 3. Katharina & Gabriele Latzel (44) - Netto B: Cornelia & Wolfgang Jeblonski (50), 2. Tanja Weber & Jürgen Hensel (44), 3. Johanna Lochmann & Alfred Clouth (43) - Netto C: Anita & Rainer Krapp (47), 2. Vera & Hans-Joachim Jungbluth (45), 3. Ingrid & Michael Nies (40).
dh/02/04/2018

Ablauf der Bauarbeiten zu Errichtung der Kurzspiel-Übungsanlage - Meeting zwischen Vorstand, Bauleiter und hollänischer Baufirma am Freitag, dem 9. März im Clubhaus! Nach eingehender Erörterung des durch die Mitglieder beschlossenen Bauvorhabens ergibt sich folgender Grobablauf der Bauarbeiten:
- Frühjahr: Vorbereiten eines ab Herbst bespielbaren, provisorischen Grüns! Das jetzige, 18. Grün bleibt bis Anfang September wie gewohnt in Funktion!
- Anfang September: Beginn der Baumaßnahmen, Einrichtung der Baustelle und Inbetriebnahme des provisorischen Grüns!
- Rasenschicht des jetzigen Grüns wird entnommen und zur späteren Verwendung gelagert!
- Vorhandenes Grün wird abgebaut und das Gelände modelliert!
- Ab ca. 3. Woche September: gelber Herrenabschlag wird abgebaut und etwas nach hinten, Richtung weißem Abschlag, versetzt! Der Damenabschlag bleibt unberührt!
- Einbau neuer Beregnungs- und Drainageleitungen und Modellierung des neuen Grüns!
- Einsaat von Übungsgrüns, des neuen Abschlages und des neuen Grüns (Rollrasen)!
- Geplantes Ende der Bauarbeiten: Mitte, Ende Oktober!
Wir weisen jetzt schon darauf hin, dass der Parkplatz während der Bauarbeiten nicht in seiner vollen Kapazität genutzt werden kann! Die 18. Spielbahn wird auch während der Bauarbeiten als Par 5 gespielt, die Vorgabenverteilung des Platzes bleibt unangetastet!
dh/11/03/2018
 

 

 

Einfach ideal zur Vorbereitung auf die Saison und genau das Richtige, um der grauen Jahreszeit und den nassen Golfplätzen in Deutschland zu entfliehen: die beliebten zwei Golfwochen mit dem Hanauer Professional Günther Pausch und seinem Kollegen Eric Joubert im ROBINSON Club Agadir / Marokko und den wunderbaren Plätzen von TAZEGZOUT, GOLF DE L'OCEAN, GOLF DU SOLEIL und GOLF LES DUNES! Auch in diesem Jahr fanden die beiden Wochen - wie immer, Anfang Februar eines Jahres - wieder statt und alle Teilnehmer zeigten sich vom schönen Wetter, der Qualität aller Golfplätze und der Unterkunft im ROBINSON Club mit hervorragendem all inklusive Angebot mehr als begeistert!
dh/gp/14.02.2018

19.01.2018 - Golfplatz bleibt vorerst wegen Nässe gesperrt!
Liebe Mitglieder, liebe Golfer, unser schöner Golfplatz gleicht nach Durchzug des Sturmtiefs "Friederike" und den seit Wochen immer wieder auftretenden Regenfällen streckenweise einer "Sumpflandschaft" und an ein Spielen ist in den nächsten Tagen nicht zu denken. Unsere Greenkeeper versuchen mit aller Kraft das Oberflächenwasser abzupumpen, was jedoch aufgrund des ungewöhnlich hohen Grundwasserpegels nur schwerlich gelingt. Die Driving Range bleibt geöffnet und unsere Golflehrer John Brennand und Ian Thompson stehen ab sofort wieder zu Golfunterricht bereit. (Beide nur über Handy erreichbar!) Wir bitten um Verständnis! (Fotos wurden heute Vormittag aufgenommen!)
dh/19/01/2018

Golf Club Hanau-Wilhelmsbad startet mit überarbeitetem Logo in die neue Saison 16.01.2018
Der immer wieder auftretenden Nachfrage von Zeitschriften, online Medien, Turnierveranstaltern, Bekleidungsherstellern und -Veredlern nach einem offiziellen Logo des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad folgend, wurde das Erscheinungsbild unseres Logos grundsätzlich überarbeitet und ein Manual, ähnlich einer Gebrauchsanweisung, zu Verwendung der Wort- und Bildmarke Golf Club Hanau-Wilhelmsbad geschaffen. Die Marke Golf Club Hanau-Wilhelmsbad ist ab sofort - ähnlich einem eingetragenen Warenzeichen - rechtlich geschützt und darf nur nach Genehmigung durch den Vorstand und nur nach den im Manual festgelegten Vorgaben eingesetzt und abgebildet werden. Es ist ab sofort ebenfalls möglich, das überarbeitete Logo in den zur technischen Weiterverabeitung erforderlichen Dateiformaten .tiff, .jpeg, .png, .svg und .pdf anzufordern, was vor der Überarbeitung nicht darstellbar war und zu großem Unverständnis bei externen Partnern führte. Im Manual selbst werden nicht nur Farben, Größen und Gestaltung des Logos festgelegt, sondern auch die Schrifttypen und -Größen zu Verwendung bei Kommunikation unseres Vereins (Sekretariats) nach außen definiert und vorgegeben. Durch die nunmehr absgeschlossene Überarbeitung und technische Beschreibung des Logos ist es endlich möglich, bei Bestellung von Mannschaftsbekleidung, Logo-Ware im Pro Shop und der Gestaltung von Turnierpreisen in professioneller Art und Weise zu agieren - die Zeiten der Verunsicherung, wie den nun das offizielle Logo des Vereins aussehen und bei Bestickung von Team-Outfit der Mannschaften verwendet werden soll, gehören der Vergangenheit an. Die Verwendung des überarbeiteten Logos gilt ab sofort bei jeglicher Kommunikation des Vereins nach außen, bei Bestellung von Mannschafts-Outfit welcher Art auch immer (Shirts, Pullover, Golftaschen etc.), bei Logo-Ware im Pro Shop und bei der Bestellung von Pinflags und Hissfahnen. Jegliche Verwendung des Logos muss durch den Vorstand genehmigt und freigegeben werden.
dh/16/01/2018

2018 wird das Jahr von "Ready Golf" - auch im Golf Club Hanau Wilhelmsbad! 01.01.2018
Ready Golf ist eine Initiative des R&A (Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews), die der DGV (Deutscher Golf Verband) mit voller Kraft unterstützt. Ziel ist es, die seit Jahren immer länger dauernden Runden zu beschleunigen und durch das schnellere Spiel wieder mehr Spaß am Golfspiel zu haben. Ab 2019 wird Ready Golf Bestandteil der offiziellen Golfregeln sein. Der DGV wendet es für Verbandswettspiele bereits ab 2018 an und empfiehlt die Umsetzung auch auf Clubebene. Der Golf Club Hanau-Wilhelmsbad schließt sich dieser Initiative gerne an und bittet seine Mitglieder um Überprüfung ihrer Verhaltensweisen auf dem Golfplatz hinsichtlich Beschleunigung des Spielablaufs! Wesentliche Punkte von Ready Golf sind: Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der weiter vom Loch entfernt liegende Spieler noch etwas mehr Zeit für seine Schlagvorbereitung benötigt. - Während "Longhitter" auf dem Abschlag oder beim Grünanspiel noch warten müssen, können Spieler mit kurzer Schlaglänge ihre Bälle bereits spielen. - Schlagen Sie Ihren Ball vom Abschlag, wenn der Spieler, der die Ehre hat, noch nicht zum Schlag bereit ist. - Schlagen Sie Ihren Ball, bevor Sie Mitspielern bei der Suche nach ihren Bällen helfen. - Lochen Sie Ihren Ball ein, auch wenn Sie dazu in der Nähe anderer Puttlinien stehen müssen. - Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der Spieler, der eigentlich an der Reihe wäre, noch damit beschäftigt ist, den Bunker zu harken. - Wenn ein Spieler seinen Ball über das Grün hinaus gespielt hat und etwas Zeit für die Vorbereitung auf den nächsten Schlag braucht, sollten die Spieler von der Vorderkante des Grüns ihre Bälle in der Zwischenzeit schon auf das Grün chippen. - Notieren Sie Ihren Score bei Ankunft am nächsten Abschlag. Nur der erste Spieler sollte zuerst abschlagen und den Score des letzten Lochs danach notieren. Hier die näheren Einzelheiten und der Link zur Homepage des DGV ...