Etikette - Sicherheit - Spielgeschwindigkeit

Etikette

Im Interesse eines reibungslosen Spielablaufs, der Sicherheit aller Spieler und der Erhaltung des Platzes werden nachstehend die wichtigsten Etikette-Vorschriften zusammengefaßt - Wir bitten um freundliche Beachtung!

  • Das Einschneiden am 10. Abschlag ist nur gestattet, wenn die 9. Bahn völlig frei ist. Werden Sie dennoch von Spielern eingeholt, die am 1. Tee angefangen haben, lassen Sie bitte zügig durchspielen.
  • Es darf nur von gesteckten Markierungen abgeschlagen werden.
  • Die Abschläge sind die am meisten bespielten Rasenflächen auf dem Platz und bedürfen besonderer Pflege. Deshalb bitte keine Probeschwünge auf dem Tee
  • Bitte sorgen Sie für zügiges Spiel. Wenn Sie den Anschluß nach vorne verlieren und vor Ihnen eine Bahn oder mehr frei ist, lassen Sie durchspielen.
  • Legen Sie herausgeschlagene Rasenstücke (Divots) zurück und treten diese fest. Keiner spielt gern aus solchen »Löchern«.
  • Betreten Sie Bunker immer nur von den flachen Seiten. Beseitigen Sie alle Spuren, auch wenn sie mal nicht von Ihnen stammen. Die Spieler hinter Ihnen werden es Ihnen danken.
  • Beseitigen Sie die Einschlagstellen (Pitchmarken) von Bällen auf den Grüns.
  • Befahren Sie keinesfalls Abschläge, Vorgrüns oder Grüns mit Ihrem Golfwagen.
  • Driving Range Bälle dürfen grundsätzlich nicht auf dem Platz gespielt werden.
  • Reservierte Abschlagszeiten, die nicht genutzt werden, bitte rechtzeitig absagen. Dies gilt insbesondere für Anmeldungen zu Wettspielen.
  • Beachten Sie bitte die Platzregeln auf der Scorekarte.
  • Golf spielen auf eigene Gefahr!
  • Bei heraufziehendem Gewitter ist das Spielen unbedingt und unverzüglich zu unterbrechen! Schutzhütten mit Blitzableiter befinden sich rechts neben Grün 6, links neben dem 11. Abschlag, zwischen Fairway 13 und Abschlag 14 und links neben Grün 15!
  • Eine Toilette befindet sich zwischen Green 7 und Green 14!