Hervorragende Nachrichten zum Jahresausklang - Pachtvertrag verlängert! 28.12.2016
Nach erfolgreicher Durchführung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, dem 8. Dezember 2016 im Bürgerhaus Hochstadt und der Verabschiedung nahezu aller Vorschläge zu Neugestaltung der Satzung (ein Vorschlag wurde abgelehnt, Diskussion und Abstimmung eines weiteren Vorschlages wurde vertagt), konnte der Vorstand des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad zum Jahresausklang mit einer höchst positiven Nachricht für alle Mitglieder und Interessenten am Golfsport aufwarten. Auf Initiative und Dank gutem Einvernehmen zwischen dem Verpächter der Golfanlage, der Hessischen Hausstiftung, vertreten durch SKH. Heinrich Donatus Prinz und Landgraf von Hessen, und dem Präsidenten des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad, Herrn Jürgen Kilian, konnte die Pacht der alten Fasanerie und aller darauf stehenden Gebäude bis zum Jahr 2027 zu unveränderten Konditionen verlängert werden. "Für uns alle, sowohl Mitglieder des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad, als auch Mitarbeiter, ist durch die Pachtverlängerung ein hohes Maß an Planungssicherheit entstanden und wir können uns nunmehr mit großer Energie auf die wichtigen Themen unseres Tagesgeschäftes, wie Optimierung von Qualität unserer Golfanlage und Neugewinnung von Mitgliedern konzentrieren ....!", meinte Jürgen Kilian in seinem kurzen Statement zur Pachtverlängerung, die bereits im Rahmen der außerordentlichen Mitgliederversammlung bekannt gegeben wurde!

Mit besten Wünschen für ein erfolgreiches und gesundes Golfjahr 2017, verbunden mit vielen schönen Golfrunden auf unserem wunderbaren Platz,
Vorstand & Mitarbeiter des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad

Das Hanauer Drei-Schläger-Spiel - Großer Golfspaß zum Ende der Saison! 13.11.2016
Weshalb denn immer 14 Schläger immer nur spazieren fahren?.. drei Schläger genügen doch vollkommen, um 38 Punkte zu spielen! Ruhiges, kaltes Spätherbstwetter .... Gulaschsuppe, Würstchen, Schmalzbrote und köstlicher Glühwein (Danke für die Spende, Uwe Steinkrüger) am offenen Feuer am Halfway-House ... und eine gekonnt dargebotene Siegerehrung durch Martin Bracker sorgten für einen wunderbaren Saisonausklang! Gewonnen haben: Brutto: Alexander Sahm (28) - Netto A: 1. Martin Preisler (31), 2. Aki Kleemann (30), 3. Nick Zeitler (28) - Netto B: Johannes Aschoff (35), 2. Tanja Weber (33), 3. Uwe Steinkrüger (32) - Netto C: Lenka Dedina (38), 2. Christian Freydank (37), 3. Robert Restani (34) - Sonderpreis: Das Hanauer Tränentuch: Stefan Ahl!
dh/13/11/2016 

Die Martinsgans - ein wunderbarer Herbstgolftag in geselliger Runde - 06.11.2016
Perfektes Timing mit Shotgun 11:00 Uhr, beeindruckende Kulisse vor herbstlich gefärbten Wald, 62 Spieler im Format Vierball Stableford, ab 17:00 Uhr leckeres Gansmenü "klassisch" im Rahmen gepflegter Geselligkeit mit Feldsalat als Vorspeise, gefolgt von hervorragendem Gänsebraten und Eis mit heißen Kirschen als Desert, Silberpreise überreicht durch Doris Grieshaber und Michael Nies, Moderation der Siegerehrung durch Dieter Hoffmann - insgesamt hätte der Tag nicht schöner sein können! Die Sieger: Netto A: 1. Maria & Günter Schmack (40), 2. Karin Gebl & Katharina Latzel (39), 3. Yvonne & Albrecht Kleemann (38) - Netto B: 1. Christine & Andreas Roßbach (37), 2. Ingrid Nies & Horst Zitzelsberger (33), 3. Luisa & Andreas Noll (33).

Erste Veranstaltung im Winter 16/17 von "Kultur im Clubhaus" stieß auf reges Interesse! 03.11.2016
Regen Zuspruch fand die Vernissage mit Sektempfang am Donnerstag, 03. November 2016, 19:00 Uhr, zu Eröffnung einer Ausstellung der in Hanau geborenen, international bekannten Fotografin Ruth Marcus. Die Veranstaltungsreihe von "Kultur im Clubhaus" fand somit eine erfolgreiche Fortführung. Weitere Veranstaltungen folgen!

Golfsaison 2016 - Mannschaften und Clubmeister

Mannschaftswettspiele
des Hessischen Golf Verbandes HGV
1. Mannschaft (gemischte Teams) - 2016: Klassenerhalt - 2017: 2. Hessenliga
AK 30 Damen - 2016: Abstieg - 2017: 2. Hessenliga
AK 35 Herren - 2016: Klassenerhalt - 2017: 2. Liga Süd
AK 50 Herren / Damen - 2016: Klassenerhalt - 2017: 1. Hessenliga
Jugendmannschaftspokal des HGV 2016: 2. Platz in Gruppe B

Mannschaftswettspiele
des Deutschen Golf Verbandes DGV
Damenmannschaft DGL - 2016: Abstieg - 2017: Landesliga
Herrenmannschaft DGL - 2016: Klassenerhalt - 2017: Oberliga Mitte
AK 50 Damen/Herren - 2016: Abstieg - 2017: Regionalliga

Clubmeister
Damen 2016: Antje Heissel
Herren 2016: Felix Glattbach
Vierer 2016: Antje Heissel & Alexander Sahm
Ehepaare 2016: Regine & Rolf Halbig
Jugend weibl. 2016: Johanna Grumann
Jugend männl. 2016: Moritz Hensel
Seniorinnen 2016: Silvia Sann
Senioren 2016: Günter Späth

Gute-Geister-Turnier 16.10.2016
"Es ist schon seit vielen Jahren gute Tradition, sich einmal im Jahr in aller Form bei den ehrenamtlichen Helfern und den Sponsoren zu bedanken!", meinte Präsident Jügen Kilian zu Beginn eines gemeinsamen Abendessens im Anschluss an den "Gute-Geister-Vierball" mit 62 Teilnehmern. Mit köstlichen "Kalbsbäckchen" auf Püree unf frischem Gemüse ging ein Golftag zu Ende, an welchem den "Guten Geistern" des Hanauer Golf Clubs der Platz zu Kanonenstart exklusiv zur Verfügung stand. Zur Freude des Vorstandes versicherten viele Teilnehmer des wunderbaren Tages, sich weiterhin mit aller Kraft dem Golf Club Hanau-Wilhelmsbad zur Verfügung stellen zu wollen. Gewonnen haben: Netto A: 1. Anja Lorz & Michael Hoffmann (42), 2. Dr. Kerstin & Christofer Hattemer (41), 3. Nicolas Zeitler & Rainer Späth (41) - Netto B: 1. Tanja Weber & Jürgen Hensel (41), 2. Alexander Zang & Rainer Krapp (41), 3. Andrea & Martin Preisler (40).
dh/16/10/2016

Querfeldeinturnier mit zünftigem Oktoberfest an einem wunderbaren Herbsttag! 02.10.2016
Der Andrang zum Querfeldein Turnier mit anschließendem Oktoberfest war auch in diesem Jahr wieder riesengroß, aber letztlich konnten alle Interessenten am Turnier (=108 Personen) und alle Mitglieder und Gäste des Oktoberfestes (insgesamt 140 Personen) bestens untergebracht werden. Das Organisationskomitee der Traditionsveranstaltung, in diesem Jahr bestehend aus Maxi und Alex Hartmann, Claudia Glattbach, Christel Rhode, Ursel Borse, Martin Bracker, Michael Nies und Dieter Hoffmann, ließ nichts unversucht, die Erwartungen zu erfüllen und alle Teilnehmer zu begeistern. So sorgte Martin Bracker, dessen Name fest mit dieser Veranstaltung verbunden ist, für einen knifflig ausgesteckten Platz und die hierzu eigens von Friedhelm Hochwald entworfenen Scorekarten. Die Damen des Komitees zauberten in liebevoller Art und Weise ein Oktoberfestzelt in die eigens von den Greenkeepern frei geräumte Maschinenhalle und sorgten für große Begeisterung. Ein besonderes Dankeschön dem unermüdlichen Alexander Hartmann, dem wieder einmal keine Mühe zu groß, kein Weg zu weit und keine Leiter zu hoch war, Dekoration und Beleuchtung anzubringen - Alex, du bist Klasse! Auf der Runde wurden die Golfer - so, wie es sich einfach für ein QFE Turnier im GC HU gehört - am Bauwagen hinter Grün 8 mit Schmalzbroten, frischem Kuchen, einem Kaffee und einem kleinen Schnäpschen bewirtet und auch hierfür herzlichen Dank an Ursel, Maxi, Daniela (Schaum) und Alexander Hartmann. Für die original Oktoberfest-Stimmung sorgte am Abend einmal mehr das beliebte Hühnerberg Quintett, welches mit Blasmusik und Stimmungsliedern nahezu jeden Gast auf die Tanzfläche lockte. Nach dem Hühnerberg Quintett sorgte das bei den Hanauer Golfern schon bestens bekannte Party Duo Fancy mit Kult Sängerin Silke Bonewitz für ausgelassene Stimmung bis spät in den Abend hinein! Bevor die abendliche Party jedoch erst richtig an Fahrt gewann, führte Martin Bracker in gekonnter Art und Weise seine Siegerehrung durch und bat die schlaggleichen Spieler Dieter Hoffmann und Dr. Mioljub Jovanovic zu einem Stechen unter musikalischer Begleitung an das 9. Grün. Danke Herrn Singh und Team für das köstlliche bayrische Buffet und ebenso vielen Dank an Norbert Biermann für die Spende eines Fasses köstlichen Freibiers. Gewonnen haben: Brutto Damen: Regine Halbig (75), Brutto Herren: Alexander Pawlusek (70) - Netto A: 1. Dr. Mioljub Jovanovic (60), 2. Dieter Hoffmann (60), 3. Günter Schmack (63) - Netto B: 1. Mehmet Savranoglu (58), 2. Esther Wagner (59), 3. Gabriele Günther (64) - Netto C: 1. Peter Edel (53), 2. Alfred Clouth (58), 3. Beate Polenz (59). Zur Fotogalerie geht es hier ...
dh/04/10/2016 

Jugendclubmeisterschaften 01.+03.10.2016 - Johanna Grumann und Moritz Hensel holen sich die begehrten Titel und zeigen hervorragendes Golf!
Mit einer stimmungsvollen Siegerehrung durch Jugendwartin Michaela Schlömer und Jugendtrainer Günther Pausch gingen am diesjährigen Tag der Deutschen Einheit die Jugendclubmeisterschaften zu Ende. Die Jugendlichen spielten sehr gute Ergebnisse und konnten nahezu alle ihr Handicap verbessern. Jugendclubmeister Mädchen 2016: Johanna Grumann (255) vor Antonia Mekiska (--) - Jugendclubmeister Jungen: Moritz Hensel (72+74+71=217) vor Jonathan Grumann (222) - Netto: 1. Robert Pscheid (225) vor Christoph Schlömer (239).
dh/03/10/2016

Felix Glattbach wird Rekord-Clubmeister - Antje Heissel sichert sich unangefochten den Titel bei den Damen! 03.+04.09.2016
Mit einer hervorragenden dritten Runde von 68 Brutto-Schlägen (von weiß) sichert sich Felix Glattbach zum 10. Mal seit 2000 den Titel bei den Clubmeisterschaften Herren des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad und wird damit Rekord-Clubmeister seit Gründung des Vereins. Den Titel bei den Damen sichert sich unangefochten einmal mehr Antje Heissel mit Runden von 73, 76 und 76. Insgesamt nahmen 40 Mitglieder an den Clubmeisterschaften 2016 teil, darunter 33 Herren und 7 Damen. In seiner emotionalen Bruttorede auf dem Putting Green bedankte sich Felix Glattbach bei den seinen Mitspielern für den fairen Wettbewerb und den Greenkeepern für den bestens gepflegten Platz. Ergebnisse: Clubmeisterin 2016: Antje Heissel (225), Vize-Clubmeisterin: Johanna Grumann (247) - Clubmeister 2016 (zum 10. Mal seit 2000): Felix Glattbach (223), Vize-Clubmeister: Moritz Hensel (228) - Nettowertung: 1. Heribert Hoffmann (219), 2. Robert Pscheid (219).
dh/05.09.2016

Spendenaufruf 22.08.2016
Liebe Clubmitglieder, an dieser Stelle soll wieder eine Blitzschutzhütte errichtet werden. Diese wird auf einer Betonplatte aufgestellt werden. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme sind mit € 2.500,00 veranschlagt. Wir bitten höflich um Ihre finanzielle Unterstützung gegen Spendenbescheinigung. Bitte melden Sie sich entsprechend im Sekretariat.
Herzlichen Dank im voraus.
-Der Vorstand-

Großer Golfsport heute in Hanau-Wilhelmsbad! Auto-Weber-Renault-Open-2016 mit den Titanen des Golfsports:(v.l.n.r.) Peter Edel, Friedhelm "Fitti" Hochwald, Stefan Neuberger, Egon Weber, Uwe Klasen, Ralph-Reiner Riss, Karl Heinz "Lou" Henning, Klaus Dressler, Paul O'Carroll sen., Michael "Michl" Nies, Horst Glasbrenner, Rolf Brackmann, Brian O'Carroll, Martin Gutmann, Paul O'Carroll jun. Wettspielleitung: Lou Henning, Gesang nach der Runde ("Tiiiiiiieeeemmmmprrrreessss): alle !
dh/21/08/1016

 

Ehepaar-Vierer-Clubmeisterschaft 2016 -
Regine & Rolf Halbig (26) werden Clubmeister 2016 mit einem Bruttopunkt Vorsprung vor Silke & Michael Simon! (25) Dies war im letzten Jahr gerade umgekehrt! Sieger der Nettowertung werden Yvonne & Albrecht Kleemann (44)! Insgesamt 28 Ehepaare nahmen an der Veranstaltung teil, die trotz durchwachsenen Wetters mit bester Stimmung bei der Siegerehrung auf der Terrasse endete!
dh/28/08/2016


Vierer-Clubmeisterschaften 13.+14.08.2016
+++ Bestes Brutto-Team und damit Clubmeister 2016: Anja Heissel & Alexander Sahm (218) vor Matthew Brennand & Florian Weyrauch (223). Bestes Team Netto: Katharina Latzel & Xiao Mei Sahm (210,5) vor Ronja Schütt & Michael Thorsten Schütt (211). Herzlichen Glückwunsch +++

HANAUER ROSE goes Samba - ausgelassene Stimmung bei traditionellem Sommerfest des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad vor der Kulisse des festlich illuminierten Golfplatzes! 06.08.2016
Der Faszination einer gerade begonnene Olympiade in Rio de Janeiro mit unserem Hanauer Golfer Alex Cejka als Repräsentant für Deutschland, konnte sich auch der Golf Club Hanau-Wilhelmsbad nicht entziehen! Südamerikanische Lebensfreude mit Sambamusik und Tanz waren hautnah und in Person brasilianischen Tänzerinnen der BAHIA DANCE GROUP SAMBA 2000 im Clubhaus zu spüren! Hinter der Idee, die HANAUER ROSE in diesem Jahr unter das Motto Olympiade/Rio/Samba zu stellen, stand der neu formierte Vergnügungsausschuss aus Maxi Hartmann, Michael Nies und Dieter Hoffmann, und man hatte sich vorgenommen alles zu tun, um den Abend unvergesslich werden zu lassen! Maxi Hartmann sorgte für wunderbare Dekoration von Terrasse und Clubräumen mit Palmen und exotischen Früchte Arrangements, Michael Nies und Dieter Hoffmann kümmerten sich um die Live Musik des Abends in Form des Party Duo FANCY und leibhaftiger brasilianischer Samba Tänzerinnen. Als besonders festlich wurde die Beleuchtung von Terrasse und Bäumen rund um den ersten Abschlag empfunden und hierzu noch einmal herzlichen Dank der Firma Irrlicht und Alexander Hartmann für die professionelle Arbeit. Das Wettspielformat des Tages hieß Vierer mit Auswahldrive und die Spielzeiten für alle 120 Teilnehmer waren mit ca. vier Stunden doch angenehm kurz. Der Abend begann um 19:00 Uhr mit einem Caipirinha / Prosecco Empfang und dem schon zur Tradition gewordenen Fotoshooting mit Starfotograf Dieter Hoffmann und - diesmal - den Samba Girls zusammen mit den Golfern. Präsident Jürgen Kilian begrüßte die Gäste mit einer kleinen Rede und seine Wünschen für einen unterhaltsamen Abend. Alle Restauranträume des Clubhauses zusammen boten genügend Platz für die mehr als 150 Teilnehmer, die mit großer Freude das köstliche 4 Gang Menü der Gastronomie Singh zu sich nahmen. Nach dem Zwischengang erfolgte die gekonnt dargebotene Siegerehrung durch den neuen Spielführer, die liebevoll zusammen gestellten Preise in Form eines exotischen Caipirinha Arrangements - Danke Maxi Hartmann - wurden durch den Präsidenten persönlich überreicht. Nach dem Hauptgang und mit dem sodann folgenden Auftritt der Samba Gruppe waren die Hanauer Golfer nicht mehr auf ihren Sitzen zu halten und folgten unter südamerikanischer Sambarythmen den Tänzerinnen erst zur Polonäse durch die Clubräume und sodann auf die Tanzfläche. Nach den Darbietungen übernah das Party Duo FANCY mit der Hanauer Kult Sängerin Silke Bonnewitz die gut gelaunten Golfer und die Stimmung im Clubhaus hätte einfach nicht besser sein können. Während im Clubhaus getanzt wurde, trafen sich die Ruhe suchenden Golfer draußen auf der festlich erleuchteten Terrasse, um noch den ein oder anderen Caipi zu genießen und sich über das uns alle bewegende Thema "Golf" auszutauschen. Es war ein wunderbarer Abend, den viele von uns gerne und lange in Erinnerung behalten werden! Herzlichen Dank noch einmal der SPARKASSEN VERSICHERUNG für die freundliche Unterstützung. Golfturnier HANAUER ROSE 2016 - Vierer mit Auswahldrive, 116 Teilnehmer - Gewonnen haben: Brutto: Antje Heissel & Alexander Sahm (33) - Netto A: 1. Kira Rudolph & Heribert Hoffmann (45), 2. Anja Lorz & Dr. Elmar Späth (43), 3. Andrea & Martin Preisler (39) - Netto B: 1. Elke Hinz & Thomas Weidenweber (43), 2. Brigitta Köper & Klaus Dieter Wernecke (39), 3. Andrea Frank & Udo Würtz (37) - Netto C: 1. Fabian Yazdi & Moritz Hensel (43), 2. Eva Simon-Blum & Dr. Winfried Blum (37), 3. Andreas Noll & Michael Hoffmann (35) - Sonderpreise: Nearest the Pin an der 3, Damen: Antje Heissel, Herren: Klaus Dieter Wernecke - Nearest the Pin an der 17, Damen: Dorothea Christ, Herren: Heribert Hoffmann - Nearest the Line an der 10, Damen: Patricia Brennand, Herren: Markus Vonrhein. Foto Galerie hier ...
dh/31/08/2016

+++ Platzrekord mit 67 von weiß (!) heute bei Herrengolf ProShop Cup eingestellt! Herzlichen Glückwunsch Matthew Brennand! +++

Europäische Sumpfschildkröte jetzt auch auf dem Hanauer Golfplatz heimisch - vier Exemplare der einzigen in Europa vorkommenden Schildkrötenart in Wasserlauf an Bahn zwei eingesetzt! Im ersten Moment mag man seinen Augen nicht trauen, aber wenn man genau hinschaut und ein wenig Glück bei der Beaobachtung hat, kann man im beschilften Wasserlauf zwischen Bahn zwei und Bahn vier ab sofort kleine Schildkröten im Wasser erkennen. Bei den neuen Bewohnern unserer Wasserhindernisse handelt es sich um die einzig in Europa natürlich vorkommende Schildkrötenart, eben der Europäischen Sumpfschildkröte Emys orbicularis. (Wikipediaeintrag siehe hier!). Die Europäische Sumpfschildkröte erreicht eine Rückenpanzerlänge von zwölf bis 20 Zentimetern, ihr Gewicht bewegt sich meist zwischen 400 und 700 Gramm. Der oft dunkle, braune oder schwarze Rückenpanzer kann ein Muster aus feinen gelben Punkten oder Linien tragen, die oft auf den einzelnen Schilden von einem Zentrum ausstrahlend angeordnet sind. Die Gliedmaßen und der Hals sind dunkelbraun bis schwarz gefärbt und weisen häufig ebenfalls gelbe Zeichnungselemente auf. Die Europäische Sumpfschildkröte ernährt sich vor allem von Schnecken, Krebstieren, Insektenlarven und anderen wirbellosen Tieren. Aber auch Kaulquappen, tote Fische oder Aas werden gerne genommen. Die vier neuen Bewohner des Wasserlaufs zwischen Bahn zwei und Bahn vier wurden dem Hanauer Golf Club freundlicher Weise von Familie Constanze, Dr. Sabine und Jörg Keferstein überlassen und im Einvernehmen mit Vorstand und Headgreenkeeper und unter Beratung eines Züchters in die Gewässer eingesetzt.
dh/27/07/2016


Karussellfest im Wilhelmsbader Staatspark am 24.07.2016 - Golf Club Hanau-Wilhelmsbad im Rahmen des Kinderfestes mit einem Info Stand vertreten!
Schöner hätte der Platz nicht sein können, an welchem Dank Initiative und Engagement unseres Mitgliedes Frau Andrea Preisler, der Golf Club Hanau-Wilhelmsbad auf einem eigens abgesteckten Areal direkt unterhalb des wieder eröffneten Karussels durch einen Putt-und Chip-Wettbewerb auf sich und seine hervorragende Jugendarbeit aufmerksam machen konnte. Viele Eltern und Kinder nutzten die Gelegenheit, sich über die Möglichkeiten im Hanauer Golf Club zu erkundigen und die ersten Putts in eigens von Head-Greenkeeper Thommy McFedden gesteckten Löcher zu spielen! "Es hat riesig Spaß gemacht", war von allen Seiten zu hören und selbst Präsident Jürgen Kilian stand parat, um die Fragen von Kindern und Eltern zu beantworten. Vielen Dank an alle Beteiligten und wir sind jetzt schon sicher, den ein- oder anderen Interessenten eines Tages auf unserer Golfanlage begrüßen zu dürfen.
dh/26/07/2016

Halbjahrespreis 2016 leider nur über 1 x 18 Loch! 24.07.2016
Einer der Klassiker aller Golfturniere im Hanauer Golf Club ist der Halbjahrespreis, der guten Tradition gemäß immer über 2 x 18 Loch gespielt. Aufgrund starker Regenfälle in der Nacht vom 22. zum 23. Juli 2016 und starker Beeinträchtigungen durch Nässe, konnte in diesem Jahr nur eine Runde am 24.07.2017 gespielt und gewertet werden. Gewonnen haben: 1. Brutto Damen: Claudia Pörings (85), 1. Brutto Herren: Heribert Hoffmann (75), Netto A: 1. Rolf Halbig (73), 2. Albrecht Kleemann (73) - Netto B: 1. Dr. Hagen Skibbe (36), 2. Alexander Franke (36).
dh/24/07/2016

Hervorragende Leistungen junger Golfer in Hanau-Wilhelmsbad
Im Zuge der vom Vorstand des Hanauer Golf Clubs forcierten Jugendarbeit, stellte der Verein in der Zeit vom 19.-21.07.2016 seine weit über die Grenzen Hessens hinaus bekannte Golfanlage für eines von drei Qualifikationsturnieren zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften für Jungen der Altersklassen (AK) 16 und 18 zur Verfügung. Das Turnier ging über insgesamt drei Runden und alle 90 teilnehmenden Jungs aus nahezu ganz Deutschland boten hervorragenden Golfsport auf einem bestens gepflegten Golfplatz. Die Jungs der AK18 und AK16 spielten in Hanau bei sehr unterschiedlichen Bedingungen. Zunächst herrschten zwei Tage sommerlich-heiße Temperaturen, dann aber am dritten Tag Dauerregen. Es wurden fantastische Runden mit tiefen Scores gespielt und die Sieger der beiden Altersklassen lagen am Ende 7 unter Par. Der Sieg in der AK16 ging an den Frankfurter Nationalspieler Tim Mayer, Handicap +1,6, in der AK18 gewann Constantin Friesacher vom Kölner GC, nicht zuletzt auch aufgrund seiner hervorragenden zweiten Runde von 66 = 7 unter Par! Bester Hanauer Spieler war Moritz Hensel mit insgesamt 222 Schlägen.
dh/23/07/2016

Er & Sie Turnier 13.07.2016
Einer der Höhepunkte im Hanauer Turnierkalender ist das Er & Sie Turnier, das traditionell als Vierer Auswahldrive gespielt wird. Es hatten sich 48 Paare für den 13. Juli angemeldet, die eine halbe Std. auf den Turnierstart warten mußten, da uns ein Gewitter zunächst ausbremste. Danach hatten wir allerdings blauweißen Himmel mit angenehmen Golftemperaturen, sodass wir nur angesichts nicht so guter Schläge ins Schwitzen gerieten. Frau Schaum bot am Halfwayhouse eine köstliche Verpflegung an, zu der wir Damen von unseren Kavalieren herzlich eingeladen waren. Am Abend genossen wir das herrliche Grillbuffet bevor die besten Paare des Tages die Preise überreicht bekamen. Neben den wertvollen Preisen, z. Teil gestiftet von dem Autohaus Krah und Enders, überreichten die Herrengolfer ihren Teampartnerinnen wunderbare rote Rosen! Klasse A, Netto1. Platz Anne Becker & Thomas Weidenweber, 38 Pkte 2. Ilona Kutger & Willi Neuberger, 38 Pkte 3. Maria & Günter Schmack, 36 Pke 4. Gabriele Clouth & Dr. Rüdiger Günther, 35 Pkte 5. Carola & Dr. Bernd Rehm, 35 Pkte Klasse B, Netto 1. Platz Dr. Kerstin Hattemer & Alexander Zang, 49 Pkte. 2. Kira Rudolph & Michael Hoffmann, 42 Pkte 3. Christine & Ralph Reiner Riss, 37 Pkte 4. Christa Herrmann & Dr. Jochen Hegner, 36 Pkte 5. Waltraud & Horst Weidenweber, 36 Pkte Daneben gab es mehrere Sonderpreise, die von Anne Becker, Juliane Eiberger, Carola Aßeng Rehm, Thomas Weidenweber, Ralph Riss und dem Ehepaar Jäger gewonnen wurden.
GC/13/07/2016

Einfach nur legendär: Peter Klein

Einladungsturnier der Sparkasse Hanau zur Qualifikation am Deka Cup Regionalfinale 2016 - 02.07.2016
"Schade nur, dass es die ersten zwei Stunden lang nach dem Kanonenstart um 11:00 Uhr geregnet hat ...!" war von vielen Teilnehmern des diesjährigen Einladungsturniers der Sparkasse Hanau zur Qualifikation am Deka Cup Regionalfinale 2016 zu hören, denn als gegen 14:00 Uhr die Sonne wieder heraus kam, präsentierte sich der Hanauer Golfplatz in leuchtendem Grün und nahezu idealen Verhältnissen, von einigen wenigen nassen Stellen einmal abgesehen. Die Sparkasse Hanau ließ nichts unversucht, mit Ausstattung des Turniers inform eines Frühstücks vor dem Start, einer köstlichen Halfway Station und diversen Sonderwettbewerben den Golfern einen perfekten Tag zu bieten und Herr Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, war der perfekte Gastgeber. Besonderes Highlight des Tages war das gemeinsame Public Viewing des EM Viertelfinales Deutschland/Italien auf einer Großbildleinwand im Golf Clubhaus im Anschluss an das Abendessen. Alle Sieger in den Brutto- und Nettowettbewerben qualifizierten sich zum Regionalfinale des bundesweit ausgetragenen Deka Cup der Sparkassen. Gewonnen haben: Brutto Damen: Anja Lorz (26) - Brutto Herren: Albrecht Kleemann (29) - Netto A: 1. Gregor Volk (39), 2. Gerhard Blum (37), 3. Uwe Steinkrüger (37) - Netto B: 1. Birgit Werner (39), 2. E. Raquel Mercedes (37), 3. Andreas Kunz (34) - Netto C: 1. Andreas Noll (36), 2. Yvonne Kleemann (34), 3. Thomas Gies (30) - Neares to the Pin Damen: Silke Simon ... Herren: Rainer Meininger - Nearest to the Dax Line Damen: Ingrid Bruns ... Herren: Jürgen Hensel.
dh/03/07/2016

Hanauer Golfplatz weiterhin bis einschließlich Sonntag, den 26.06.2016 geschlossen - Driving Range bleibt geöffnet - Mitgliederbereich auf Homepage und Albatros App zur Zeit nicht nutzbar!
Nach Neubewertung von Zustand und Verkehrssicherheit unserer Golfanlage durch Vorstand, Platzausschuss und Headgreenkeeper wurde festgelegt, den Golfplatz bis einschließlich Sonntag, den 26. Juni 2016, geschlossen zu lassen. Die Driving Range bleibt geöffnet. Alle sportlichen Veranstaltungen in diesem Zeitraum sind abgesagt. Aus technischen Gründen ist der Mitgliederbereich von Homepage und Albatross App zur Zeit nicht nutzbar und es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die Unwegbarkeiten zu beseitigen. Bitte beachten Sie weitere Informationen auf Homepage, Facebook und GC Hanau App.
21.06.2019
Dieter Hoffmann
- Spielführer -

Hanauer Golfplatz nach ungewöhnlich starken Regenfällen und Gewittern bis einschließlich Sonntag, dem 19. Juni 2016 gesperrt - Driving Range bleibt (vorerst) geöffnet! 16.06.2016
Die ungewöhnlich starken Regenfälle und Gewitter der letzten Tage haben den Hanauer Golfplatz bis einschließlich Sonntag, dem 19. Juni 2016, unbespielbar werden lassen. Durch die hohen Niederschlagsmengen von mehr als 100 mm/m² in Hanau alleine in den letzten vier Tagen, bei einem durchschnittlichen Gesamtniederschlag von ca. 540 mm/m² pro Jahr, bildeten sich große Wasserflächen auf dem gesamten Gelände, wodurch das Golfspielen und eine geordnete Platzpflege unmöglich wurden. Sollten sich weitere Regenfälle einstellen, müsste die Situation von Vorstand und Platzausschuss neu bewertet werden. Weitere Informationen über Homepage und Golf Club Hanau App. Wir bitten um Verständnis.
Dieter Hoffmann
- Spielführer -

13.06.2016 - Ach, wie schade! Eine schöne alte Eiche am linken Fairwayrand der 15. Spielbahn konnte sich gegen Sturm, Gewitter und Starkregen am Montag, dem 13. Juni 2016, nicht mehr behaupten! Es tut weh, einen solch majestätischen Baum am Boden liegen zu sehen!
dh/14/06/2016

06.06.2016 - European Tour Spieler Marcel Siem von Hanauer Golfplatz begeistert! "Es ist immer etwas Besonderes, auf der Golfanlage hier in Hanau-Wilhelmsbad spielen zu dürfen ... und dieser alte Baumbestand des Golfplatzes auf Gelände einer alten Fasanerie ist schon einzigartig!", meinte Marcel Siem, einer der erfolgreichsten Profigolfer Deutschlands und aktuell auf Ranglistenplatz Nr. 55 der europäischen Rangliste und Nr. 184 der Weltrangliste. Marcel Siem, Gewinner mehrerer hochkarätig besetzter Golfturniere besuchte die Golfanlage in Hanau-Wilhelmsbad im Rahmen eines Einladungsturniers seiner Sponsoren und ließ es sich nicht nehmen, dabei selbst den Schläger zu schwingen. Der bekannte und bei Jugendlichen sehr populäre Profigolfer wird als nächstes bei der BMW INTERNATIONAL OPEN im Golfclub Lärchenhof bei Köln vom 23. - 26. Juni 2016 zu sehen sein. 
dh/06/06/2016

Senioren Clubmeisterschaft am 22.05.2016 - Silvia Sann und Günter Späth verteidigen erfolgreich ihren Titel aus 2015!
Auf einem bestens gepflegtem Platz mit gerade beginnender Rhododendron Blüte und bei wunderbarem Wetter konnten die Vorjahressieger Silvia Sann und Günter Späth ihren Titel aus 2015 erfolgreich verteidigen. Dem hohen Stellenwert der Meisterschaft entsprechend, wurden erstmals morgens am Start alle Spieler, wie auf der Tour, per Lautsprecher anmoderiert und die Siegerehrung stilgerecht auf dem Putting Green vom Präsidenten Herrn Jürgen Kilian durchgeführt. Gewonnen haben: Senioren Clubmeisterin 2016: Silvia Sann (89+93=182), Vize-Senioren Clubmeisterin: Dorothea Christ (95+89=184) - Senioren Clubmeister 2016: Günter Späth (78+77=155), Vize-Senioren Clubmeister: Michael Simon (81+78=159) - Nettowertung: 1. Brian O'Carroll (146), 2. Alexander Pawlusek (152).
dh/22/05/2016 

Saturday Morning '9er' - Premiere gelungen - Fortsetzung folgt! 14.05.2016
Erstmals in der Geschichte des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad wurde an einem Samstagmorgen - parallel zum normalen Startverlauf am ersten Abschlag und ohne dabei die übliche Routine zu stören - ein vorgabenwirksames Turnier über 9 Löcher auf den Backnine des Platzes ausgetragen und es hat alles bestens funktioniert: der in der Wettspielverwaltung und nach Vorgaben des DGV eigens angelegte "Backnine Platz" mit angepasster Vorgabenverteilung konnte mit den abgegebenen Scorekarten einwandfrei ausgewertet werden, das Greenkeeping Team rund um Christ Knowles und Thommy McFadden konnte den Platz schon in aller Frühe in Turnierqualität vorbereiten und der ProShop zur Scorekartenausgabe bereits ab 07:30 Uhr geöffnet werden. (Danke Trish & John) Die gute Stimmung unter den Teilnehmern hätte ungeachtet frischer Temperaturen nicht besser sein können und aus den Reihen der 18 teilnehmenden Golfer kam der Vorschlag, den "Saturday Backniner", so der zukünftige Name, doch nicht erst um 08:30 Uhr, sondern schon um 08:00 Uhr - und dann sogar - als Kanonenstart mit anschließendem, gemeinsamen Frühstück bei Herrn Singh anzubieten. Die Turnierleitung gelobte, den Vorschlag auf Machbarkeit überprüfen zu wollen. Gewonnen haben: Netto 1. Eva Simon-Blum (20), 2. Dr. Winfried Blum (19), Andreas Kunz (18), 4. Dr. Kerstin Hattemer (17), 5. Alfred Clouth (17). FORTSETZUNG FOLGT!
dh/14/05/2016   

Spendenaufruf! Unser wunderschöner Rhododendron - soooo typisch für den Hanauer Golfplatz! Jetzt im Mai beginnt die große Zeit der wunderbaren Rhododendron Büsche. Zuerst blühen die weißen Rhododendren, dann die rosé fabenen, dann die rötlichen! Ein beeindruckendes Naturschauspiel! Dem geneigten Golfer ist sicherlich schon aufgefallen, dass rechts entlang der 10. Spielbahn und beidseitig entlang des Weges vom 8. Grün zum 9. Abschlag über 30 neue Rhododendron Büsche gepflanzt wurden. Weitere Anpflanzungen sind beabsichtigt! Bislang konnten 26 Golfer, inklusive der GSG, zu Spenden für die neuen Pflanzen gewonnen werden und wir rufen alle Mitglieder auf, sich an der Aktion zu beteiligen. Nähere Informationen bei Herrn Werner Blumör und im Sekretariat.

Monatspreis des GC HU am 08.05.2015
56 Teilnehmer, lachende Gesichter, gutes Golf, blauer Himmel und Sonnenschein pur - genau so hatte man es sich vorgestellt. Und im Rahmen der Siegerehrung auf der Clubhausterrasse wurde kräftig applaudiert! Gewonnen haben: 1. Brutto Damen: Antje Heissel (32) - 1. Brutto Herren: Alexander Sahm (32) - Netto A: 1. Malte Heissel (37), 2. Christofer Schmitz (36), 3. Nicholas Zeitler (36) - Netto B: 1. Christian Trautermann (37), 2. Kerstin Vogelsang (36), 3. Mathys Pirk (34) - Netto C: 1. Dr. Winfried Blum (40), 2. Kira Rudolph (37), 3. Alexander Franke (35).
dh/09/05/2016