DAMENGOLF  -  PROSECCO CUP  -  FINALE
Die Hanauer Damen konnten am 10. September 2019 ihren 2. Platz vom Vorjahr im GC Hof Hausen vor der Sonne gegen unsere Mitbewerberinnen vom GC Spessart erfolgreich verteidigen! Bei schönstem Sommerwetter, jedoch unter erschwerten Bedingungen war es das 3. und letzte Spiel unserer kleinen Turnierserie. Der Platz war recht nass, spielte sich dadurch sehr lang. Außerdem trat unser Club an diesem Tag mit nur 10 von 16 möglichen Spielerinnen an, so dass wir uns kein Streichergebnis leisten konnten. In der Tageswertung lagen wir auch erst einmal hinten. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch, die Hof Hausener Golferinnen haben uns mit vielen selbstgemachten Leckereien in der Halbzeit verwöhnt. Und nach der Runde reichlich den obligatorischen Prosecco ausgeschenkt! Nach dem Abendessen erfolgte dann die Siegerehrung mit Vergabe des PROSECCO – Pokals sowie der Laterne für den 3. Platz. Die Damen vom GC Hof Hausen gewannen mit großartigen 1093 Punkten – wir gratulieren Jutta Auge und ihrem Team! Wir Hanauer Spielerinnen hielten unseren Vorsprung, folgten mit 1002 Punkten auf dem 2. Platz vor dem GC Spessart mit 985 Punkten. Unser Dank gilt allen Teilnehmerinnen, die sich hier spielfreudig eingesetzt haben. Wir freuen uns auf die Wettspiele im nächsten Jahr!
Die Ladies Captains
Carola Aßeng-Rehm und Juliane Eiberger

Ein weiterer Höhepunkt im Damengolf ist der PROSECCO CUP.
Am 29. August hatten wir die Damen aus dem GC Spessart und dem GC Hof Hausen vor der Sonne zu Gast und bestritten das 2. Spiel in dieser kleinen Turnierreihe auf eigenem Platz. Je 16 Golferinnen bilden eine Mannshaft und spielen um Netto-Punkte, Pokal und Ehre. Nach dem ersten Spiel im Spessart hatte Hanau Einiges aufzuholen, lagen wir doch mit ca. 60 Punkten zurück auf den 1. Platz und auch der 2. Platz hatte über 30 Punkte Vorsprung! Trotz ein bisschen widriger Bedingungen haben wir unseren Heimvorteil genutzt und mit 399 Punkten den Tagessieg errungen. Das Turnier musste zweimal wegen Gewitter unterbrochen werden und die später gestarteten Spielerinnen haben noch dazu einen heftigen Regenguss abbekommen. Der guten Stimmung auf der Terrasse mit reichlich Prosecco und Knabbereien tat dies jedoch keinen Abbruch. Das gemeinsame Abendessen war auch sehr reichhaltig und lecker – wir konnten aus 4 verschiedenen Gerichten wählen. Vielen Dank an Lovely und sein Team, das die knapp 50 Damen wunderbar versorgt hat. Ebenso begeistert waren alle Spielerinnen von unserer Halfway Verpflegung bei Daniela Schaum! Nach dem Essen gab es dann die große Siegerehrung, Vergabe der Sonderpreise ( 4 x Nearest to the Pin ) und Auszahlung des Birdiepools. Erwähnenswert ist hier wieder einmal unsere Antje Heissel, die insgesamt 7 Birdies erzielte, 37 Brutto/37 Netto Punkte erspielte und ihr Handicap erneut auf nun + 0,8 verbessert hat. Der Brutto Sieg wurde mit einer Magnum Flasche Prosecco belohnt! Netto Sieger in der Klasse A: 1. Platz Dr. Maxi Schneider 37 P., 2.Platz Esther Wagner 36 P. (beide GC Hanau), 3. Platz Agnes Kienzler 33 P. (GC Spessart). Klasse B: 1. Platz Jutta Broeske 35 P. (GC Hof Hausen), 2. Platz Beate Hischebeth 35 P., 3. Platz Maxi Hartmann (beide GC Hanau). Klasse C: 1. Platz Juliane Eiberger 33 P. (GC Hanau), 2. Platz Jutta Auge 32 P., 3. Platz Elfie Mietzner 32 P. (beide GC Hof Hausen). GC Hanau belegt damit den 2. Platz nach 2 Spieltagen und wir freuen uns auf das Finale am Dienstag, 10. September im GC Hof Hausen! Also, liebe Damen, bitte eintragen – die Anmeldung ist offen bis zum 8. September – wir möchten auch dort wieder mit 16 Golferinnen vertreten sein!
Carola Aßeng-Rehm und Juliane Eiberger

Damengolf im August – die Highlights!
8 Damen waren im Reisefieber und verbrachten 5 sonnige Tage vom 19. bis 23. August im Golf- und Landhotel AHAUS nahe der holländischen Grenze. Dort ging es wie alle Jahre wieder um ein geselliges Beisammensein und sportliche Anstrengungen für den Gewinn des Ladies Travel Cups – unseres Silbernen Tellers – und weitere schöne Preise. Das Resort mit einer 36-Loch Golfanlage war eine echte Herausforderung! Ca. 26 Löcher sind mit Wasserhindernissen gespickt, davon 2 mit schwierigen Inselgrüns, alle anderen dann mit Bunkern stark verteidigt. Gute Punkte waren schwer zu erspielen, was aber die tolle Stimmung nachmittags auf der Terrasse bzw. abends im Restaurant nicht trüben konnte! Den Platz am besten bewältigt haben Annett Vonrhein, Christina Müller, Juliane Eiberger, Beate Pohlenz und Carola Aßeng-Rehm, die nette kleine Tagesgewinne einstreichen konnten. Einen lustigen Putt – Wettbewerb gewann Silvia Sann. Am 3. Spieltag ging es dann um das Gesamt-Netto-Ergebnis – die Siegerin heißt dieses Jahr Carola Aßeng-Rehm und erhielt von Titelverteidigerin Juliane Eiberger nun den Silbernen Teller! Auch ein Gesamt-Brutto-Preis wurde vergeben an Silvia Sann. Alle Damen hatten sehr viel Spaß auf dieser Reise und versicherten, nächstes Jahr unbedingt wieder dabei zu sein. Dann werden wir alternativ wieder einmal ein ‚bergiges‘ Ziel heraussuchen und freuen uns heute schon auf viele Mitspielerinnen!

Damengolf mit Sommerfest am 8.8.2019
Einmal im Monat wird bei den Damen nicht nach dem Handicap geschielt und ein Teamspiel steht auf der Tagesordnung. Ein Sommerfest bietet sich gerade dazu an, mit Spaß und Elan auf die Runde zu gehen und einen 2er Scramble zu spielen.  Die Damen konnten sich als Team oder Einzeln – ihnen wurde dann  von der Spielleitung eine Partnerin zugeteilt – anmelden und auch Gäste waren willkommen.  38 Damen waren am Start – darunter ein Gast vom GC Hof Hausen und zwei Gäste vom Royal Homburger GC 1899. Das Wetter ließ auch keinen(Golf-) Wunsch offen und so gingen alle Damen froh und munter und ohne Stress  auf ihre Runde. Wir Ladiescaptains hörte danach, dass es allen sehr viel Vergnügen bereitet hatte, ein solches Teamturnier zu spielen – Wiederholung ist erwünscht! Abends zurück auf unserer Golfterrasse gab es den Apero und Lovely und sein Team kredenzten uns leckere Kleinigkeiten. Nach dem Essen erfolgte die Siegerehrung. Es wurde in zwei Klassen gespielt und in der Klasse A gewannen die Damen X.M. Sahm/C. Glattbach (48 Nettopunkte), vor N. Frick/S. Simon (47 Nettopunkte) nach Stechen, K. Gebl/B .Reulecke (47 Nettopunkte) und B. Hoffmann/R. Listmann (45 Nettopunkte). In der Klasse B führte die Siegerliste an das Team C. Aßeng-Rehm/I. Bengner (49 Nettopunkte) vor E. Wagner/I. Nies (47 Nettopunkte), B. Pohlenz/w. Benesch (45 Nettopunkte) nach Stechen und B. Hischebeth/W. Weidenweber. Die zwei Sonderpreise gewannen die Damen G. Latzel (Nearest to the Pin Grün 17) und J. Eiberger (Straightest Drive Bahn 10). Das nächste Highlight wartet am 29.8.2019 auf uns – nämlich der Prosecco-Cup!
Juliane Eiberger/Carola Aßeng-Rehm   10-8-2019

Prosecco-Cup der Damen am 30.7.2019 im GC Spessart
Nachdem am 21.5.2019 der Prosecco-Cup, der in Hof Hausen gespielt werden sollte, wegen schlechtem Wetter im wahrsten Sinne des Wortes, ins Wasser gefallen ist, konnte das erste Spiel um diesen Cup ordnungsgemäß am 30.7.2019 im GC Spessart ausgetragen werden.  Bei richtig schönem Golfwetter traten 15 Hanauer Damen zu diesem Turnier an. Von den drei Clubs – nämlich GC Hanau-Wilhelmsbad, GC  Spessart und GC Hof Hausen vor der Sonne - , die dieses Turnier um den Prosecco-Cup jeweils auf ihren Plätzen auszurichten haben,  können sich max. 16 Damen anmelden, wobei 12 Spielerinnen in die Wertung kommen. Die Damen des GC Spessart konnten leider ihren Heimvorteil nicht ausnutzen und belegten hinter den Damen des GC Hof Hausen den zweiten Platz.  Die Hanauer Damen haderten an diesem Tag irgendwie mit dem Platz, der schon sehr stark unter der Trockenheit gelitten hat, und mussten sich mit dem dritten Platz begnügen. Aber am Donnerstag, den 29.8.2019 folgt das zweite Spiel auf dem Hanauer Golfplatz und da hoffen wir sehr stark, unseren Heimvorteil nutzen zu können!
Juliane Eiberger 31-7-2019

Er & Sie Turnier am 3. Juli 2019
Mittwoch – normalerweise ist der Mittwochnachmittag den Herren vorbehalten! Doch einmal im Jahr gibt es eine Ausnahme und da sind auch die Damen auf dem Platz geduldet und zwar bei unserem traditionellen Er & Sie Turnier. Dieses Turnier wird gemeinschaftlich von den Damen- und Herren-Captains organisiert und für die Damen besteht die Möglichkeit der Damenwahl. Ein Blick auf die Startliste zeigt jedoch, dass die Wahl der Damen vermehr auf die angetrauten Ehemänner fiel. Die Gründe dafür, darf sich jeder selbst zu Recht legen!! 42 Paarungen machten sich also um 14:00 Uhr für den Kanonenstart bereit. Es wurde ein Auswahldrive gespielt. Der Wettergott war uns Golfern/innen hold – es war angenehm warm, aber nicht zu heiß. Dazu weht eine leichte Brise über den Platz – manchmal auch eine richtige Böe. Der Platz selbst präsentierte sich in einem sehr guten Zustand und ich glaube sagen zu können, dass jede/r dies genossen hat. Der Tradition folgend, wurden die Damen von ihren Herren am Halfwayhouse zu einem Snack und Trink eingeladen. Frau Schaum, lieben Dank für die gute Vorbereitung und insbesondere für die schmackhaften Sandwiches, die in ihrem Sortiment ein Gewinn sind! Um Ca. 19:00 Uhr traf man sich dann auf der Golfterrasse zu einem Apero, bevor Lovely und sein Team uns mit einem hervorragenden indischen Büffet begeisterte, was rundum einen großen Anklang fand – auch Lovely Singh und seinem Team nochmals einen herzlichen Dank – es war vorzüglich! Bevor der Nachtisch serviert wurde, führten die Captains die Siegerehrung aus, die eingeleitet wurde durch eine Anekdote über einen Vierer mit den entsprechenden Ups und Downs, die eben solch ein Vierer – egal in welcher Form – mit sich bringt!! Und ich glaube, jeder hat sich irgendwie da wieder gefunden! Nun zu den Siegern/innen;  wir spielten in drei Klassen und gewonnen haben: Klasse A: Frau Sahm/Herr Becker 44 Nettopunkte, Ehepaar Halbig 41 Nettopunkte und Frau Listmann/Herr Borse 38 Nettopunkte - Klasse B: Frau T. Weber/Herr Heinrich 46 Nettopunkte, Frau Simon/Herr Szczesny 37 Nettopunkte und Ehepaar Hoffmann 36 Nettopunkte - Klasse C: Ehepaar Jeblonski  42 Nettopunkte, Frau Dr. Blachutzik/Herr Prof. Dr. Valesky 36 Nettopunkte und Frau Ellermeier/Herr Gerke 35 Nettopunkte - Sonderpreise: Nearest to the Pin Loch 3: Damen Frau Rieger-Jäger und Herren Herr Dr. Liebich und am Loch 17: Damen Frau T. Weber und Herren Herr Halbig Zum Ausklang dieses Abends bekam jede Damen von ihrem entsprechenden Herrn ein rote Rose überreicht und man freut sich auf das nächste Er & Sie Turnier in 2020.
Juliane Eiberger  5-7-2019

Damengolf – Freundschaftsspiel in Frankfurt/Main am 27. Juni 2019
Dieses Jahr wurden die Hanauer Damen sowie die Golferinnen des GC Bad Vilbel zum Freundschaftsspiel nach Frankfurt eingeladen. Kaum war die Ausschreibung veröffentlich, waren auch schon in Kürze die 20 Startplätze vergeben und vorsorglich wurde eine Warteliste angefertigt. Doch dann kam die Hitzewelle über Hessen und mit der Hitze schmolz die Teilnehmerinnenanzahl! Auch hat der GC Frankfurt dem Rechnung getragen und das Turnier auf 9 Loch begrenzt. So machten sich dann 11 Damen am 27.6.2019 auf, um doch an dem Turnier teilzunehmen. Das Wetter war nicht so heiß wie vorhergesagt, aber es blieb bei der geänderten Ausschreibung. So traf man  sich um 15:30 Uhr am Halfwayhouse zu einem Eiscafé. Kanonenstart war um 16:00 Uhr. Ein Teil der Damen spielten von Loch 1 bis 9 und der andere Teil von Loch 10 bis 18. Der Platz und die Grüns präsentierten sich in einem sehr guten Zustand und viel zu schnell waren die neun Löcher gespielt. Danach trafen wir uns auf der Terrasse zu einem Trink und einem leckeren Abendessen. Der Abend war lau und bis ca. 22:00 Uhr genossen Einige den schönen Blick von der Terrasse auf das erste Loch. Den Frankfurter Damen ein großes Dankschön für einen kurzweiligen Donnerstagnachmittag und Abend.
J. Eiberger 1-7-2019

Pro-Shop Cup – gesponsert von Patricia und John Brennand – am 06.06.2019
Dieses Jahr hatte wieder der Pro-Shop bei den Damen ein Turnier gesponsert. Dieses Turnier wurde von den Damen gut angenommen und zum ersten Mal in diesem Jahr waren wir 35 Teilnehmerinnen. War das Wetter am Tag zuvor noch sommerlich heiß, so hatte am 6.6. der Wettergott mit den Golferinnen Einsicht und bescherte uns ideales Golfwetter. Schon bei der Ausgabe der Scorekarten bekamen die Teilnehmerinnen von Frau Brennand ein GiveAway in Form von Golfbällen, die man bekanntlich immer gebrauchen kann. Mit einem  Gutschein konnten die Golferinnen an unserem Halfway-House eine kleine Stärkung einnehmen. Frau Aßeng-Rehm, eine unserer Ladiescaptains, konnte leider nicht mitspielen, sorgte aber dafür, dass Aufnahmen vom Spiel gemacht wurden und hatte dabei aufmunternde Worte für die Flights. Nach der Runde wurden die Damen mit einem Glas Prosecco empfangen und die Ladiescaptains bedanken sich ganz herzlich bei Frau Brennand für die Bereitstellung der wunderbaren Preise. Loveley Singh und sein  Team verwöhnten uns mit indischen Tapas und alle waren sehr erstaunt, wie vielfältig auch das indische Fingerfood sein kann. Obwohl unser Platz sich in einem guten Zustand befindet, gab es nur eine Unterspielung! Gewonnen haben: Brutto: Karin Gebl (25), Netto Klasse A: Ilona Kutger (38), Regine Halbig (35), Xiao Mei Sahm (33), Netto Klasse B: Esther Wagner (33), Maxi Hartmann (33), Juliane Eiberger (31), Netto Klasse C: Annett Vonrhein (33), Martina Günzel-Ahl (30), Jeanette Krause, GC Neuhof (29). In dieser Klasse hatte an sich unser Sponsor Patricia Brennand den zweiten Platz mit 32 Nettopunkten belegt, hat aber ihren Preis weitergegeben. An Tee 3 hatten wir Nearest to the Pin ausgespielt, aber keine Golferin erreichte das Grün. So haben wir aus den verbleibenden Scorekarten, die Karten der bereits vorerwähnten Gewinnerinnen wurden aussortiert, eine Gewinnerin gezogen und dieser Preis ging an Waltraud Benesch. Auch auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön an den großzügigen Sponsor, den Pro-Shop, der sich auch bereiterklärt hat, nächstes Jahr wieder bei den Damen den Pro-Shop Cup auszurichten.
J. Eiberger 11-06-2019

Damengolfen am 23. Mai 2019
Der Donnerstagnachmittag gehört traditionell bei uns im Club den Damen. Auch wenn unsere Saison etwas schleppend begonnen hat, hatten wir am 23. Mai mal kein vorgabewirksames Turnier angeboten. Anstelle spielten wir einen Vierer-Auswahldrive und siehe da, es geht doch! 26 Damen hatten sich zu diesem Turnier angemeldet und  bei schönem Golfwetter hat das Spiel bei den Damen großen Anklang gefunden. Beim gemütlichen Zusammensein nach der Runde kam die Bitte an die Spielleitung, doch öfters Mal ein nicht vorgabewirksames Turnier anzubieten. Dem will die Spielleitung gerne nachkommen. Gewonnen hat den Auswahldrive das Team E. Thurns/S. Sann mit 36 Nettopunkten, gefolgt von dem Team B. Merz/U. Hoffmann – 33 Nettopunkten (nach Stechen) und Team X.M. Sahm/C. Glattbach –  auch 33 Nettopunkte. Einen Trostpreis bekam das Team C. Habermehl/M. Klein. Nearest to the Pin auf Grün 3 gewann Frau M. Jovanovic. Am 6. Juni 2019 spielen wir den Pro-Shop Cup, der von John und Trisch Brennand gesponsert wird.
J. Eiberger

Quote
War das Angolfen der Damen am 11.4.2019 noch beim herbstlichen Wetter, konnten am 18.4.2019 22 Damen bei fast sommerlichen Temperaturen ihren Chapman-Vierer austragen. Der Platz war Dank unserem tollen Greenkeeper- Team für diese Jahreszeit in einem super Zustand und es machte riesig Spass, diesen Platz zu spielen. Gewonnen haben das Team Clouth/Lochmann mit 39 Nettopunkten , gefolgt von den Teams Hischebeth/Dr. Wiener mit 37 und Valesky/Dr. Blachutzik mit 36 Nettopunkten. Der Bruttosieg mit 21 Punkten ging an das Team Frick/Hoffmann. Vorerst war der Chapman-Vierer unser letztes Vierer-Spiel, denn am kommenden Donnerstag beginnt auch bei den Damen die Wettspielsaison. Ich wünsche allen Damen dazu viel Erfolg und verbleibe bis zum 25.4.2019 Eure Co-Captain 
J. Eiberger

Damenangolfen bei herbstlichem Wetter
Am 4. April 2019 haben sich 22 Damen eingefunden, um an dem traditionellen Auftakt des Damengolfes 2019 teilzunehmen. Sie waren alle sehr mutig, denn vom Frühlingswetter war an diesem Tag keine Spur zu sehen. Es herrschte herbstliche Stimmung auf dem Golfplatz und trotz einsetzenden Nieselregen hielten alle Damen tapfer bis zum Schluss durch. Wir spielten einen 2-Scramble und es siegte das Team Esther Wagner/Brigitte März mit 42 Nettopunkten, gefolgt von den Teams Mathilde Jovanovic/Kirsten Momber und Xiao Mei Sahm/Maria Schmack mit je 41 Nettopunkten. Vor dem Abendessen, das wie immer sehr gut von dem Team Loreley vorbereitet war und lecker schmeckte, nutzte unsere neue Clubmanagerin Frau Anja Käter die Gelegenheit, sich bei den anwesenden Damen kurz vorzustellen. Nach Essen und Siegerehrung folgte – unterlegt mit entsprechenden Videos – eine Einführung von unserem Spielführer Herrn Dieter Hoffmann über die neuen Golf- und Platzregeln. Trotz des herbstlichen Wetters ließen sich die Damen die Stimmung nicht verderben und es war ein gelungener Auftakt in die neue Golfsaison. Nächste Woche fällt das Damengolfen aus, da große Platzpflege ist und am 18.4.2019 wollen wir nochmals ein Teamspiel – Chapmanvierer – durchführen, bevor wir in die Wettspielsaison starten. Bis dahin bleibt gesund und munter!
Eure Captains Carola Asseng-Rehm und Juliane Eiberger

 

DAMENGOLF 2019
Liebe Golferinnen, das neue Jahr hat begonnen und wir Ladies Captains in neuer Zusammensetzung – Carola Aßeng-Rehm und Juliane Eiberger – freuen uns auf eine ereignisreiche Saison! Unser Turnierkalender ist bereits fertig und hängt in Kürze am schwarzen Brett. Wie im vorigen Jahr wollen wir nach Wetterlage mit einem ‚Warm up‘  nvw am 21. März um 12 Uhr starten. Das offizielle Angolfen als Teamspiel  nvw  mit Abendprogramm findet dann am 4. April um 13 Uhr statt (Kanonenstart) und beinahe wöchentlich geht es mit zahlreichen Turnieren in den nächsten Monaten weiter. Ein erstes Highlight wird der PROSECCO CUP im GC Hof Hausen sein (21. Mai), die weiteren Spiele dazu finden im Juli (30.07.) im Spessart und das Finale im August (29.08.) in Hanau statt - bitte unbedingt vormerken! Im Juli veranstalten wir auch wieder das beliebte ER & SIE Turnier mit unseren Herren. Ein kleines Sommerfest ist geplant, ein Proshop Turnier, außerdem die Freundschaftsspiele mit dem GC Frankfurt, GC Bad Vilbel und GC Neuhof. Unsere diesjährige Reise führt uns vom 19. bis 22. August in den GOLF - und LANDCLUB AHAUS nahe der holländischen Grenze – hier bitten wir euch um frühzeitige Anmeldung! Nach vielen, hoffentlich erfolgreichen Turnieren beenden wir unsere Wettspielreihe am 24. Oktober 2019. Die Weihnachts-/ Abschlussfeier wird dieses Jahr am 5. Dezember in unseren Clubräumen stattfinden. Die Spiel-/ Teilnahmebedingungen bleiben auch 2019 unverändert. Bitte zahlt euren Jahresbeitrag von  € 55,-- auf das bekannte Konto ein oder im Sekretariat in bar. Das jeweilige Startgeld beträgt wieder € 10,--, zu besonderen Anlässen werden wir euch ein kleines bisschen mehr zur Kasse bitten. Gerne begrüßen und integrieren wir Gäste ( nicht bei Prosecco Cup und FS ) gegen entsprechende Greenfees plus Startgebühr – also bringt eure Golf - Freundinnen mit!!! Wir freuen uns auf viele Mitspielerinnen und attraktive Golfturniere mit interessanten Preisen! Bis zum Start haben wir alle noch ein bisschen Zeit, so wünschen wir viel Spaß beim Üben der langen Drives, der Bunkerschläge, der Annäherungen oder beim Putten! Außerdem gibt es neue Golfregeln, die uns alle das Spiel erleichtern sollen. Wir werden euch rechtzeitig darüber informieren!
Mit Enthusiasmus und großer Vorfreude
eure Ladies Captains

WETTSPIELKALENDER DAMENGOLF 2019
21.03.2019 - 12 Uhr - Warm up nvw (nach Wetter) - Rehm/Eiberger

04.04.2019 - 13 Uhr - Angolfen Teamspiel - SG - Rehm/Eiberger
18.04.2019 - 13 Uhr - Dago Teamspiel - Eiberger
25.04.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger

02.05.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger
09.05.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger
16.05. 2019 - 13 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger
21.05.2019 Di. - 13 Uhr - PROSECCO CUP im GC Hof Hausen - Rehm/Eiberger
23.05.2019 - 13 Uhr - Dago Teamspiel ? - Rehm/Eiberger   

06.06. 2019 - 13 Uhr - Dago vw ProShop Turnier ??? - Rehm/Eiberger
13..06.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Eiberger
27.06.2019 - 13 Uhr - FS im GC Frankfurt - Rehm/Eiberger

03.07.2019 Mi. - 14 Uhr - ER & SIE Turnier - Damen/Herren Captains
04.07.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Eiberger    
11.07.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Eiberger
18.07.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Eiberger
25.07.2019 - 13 Uhr - Dago nvw Sommerfest - Rehm/Eiberger
30.07.2019 Di. - 13 Uhr - PROSECCO CUP im GC Spessart - Rehm/Eiberger

01.08.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Eiberger
08.08.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger
15.08.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger    
19.-22.08.2019 - DAGO REISE  GC AHAUS - Rehm/Eiberger                   
22.08.2019 - 13 Uhr - Dago f. Daheimgebliebene - ???      
29.08.2019 - 13 Uhr - PROSECCO CUP FINALE in Hanau - SG - Rehm/Eiberger 
                                               
03.09.2019 Di. - 13 Uhr - FS im GC Bad Vilbel - Rehm/Eiberger
12.09.2019 - 13 Uhr - Dago vw  ProShop Turnier ??? - Rehm/Eiberger
19.09.2019 - 13 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger
26.09.2019 - 13 Uhr - FS mit GC Neuhof in Hanau  SG - Rehm/Eiberger

17.10.2019 - 12 Uhr - Dago vw - Rehm/Eiberger
24.10.2019 - 12 Uhr - Abgolfen/Teamspiel - SG - Rehm/Eiberger

05.12.2019 - 18.30 Uhr - Jahresabschlussfeier

Änderungen vorbehalten

DAMENGOLF  REISE  2019
Liebe Damengolferinnen, nach verschiedenen Gesprächen auf unserer Abschlussfeier 2018 haben wir die beiden vorgestellten Ziele für unsere diesjährige Reise verworfen. Die Angebote – Öschberghof und Wiesensee – waren letztlich zu teuer oder boten zu wenig Abwechslung! Das ‚Rennen‘ macht dieses Jahr nun der GOLF – und LANDCLUB AHAUS. Die genaue Adresse lautet Schmäinghook 36, 48683 Ahaus, das ist von Hanau ca. 325 km entfernt Richtung holländische Grenze und mit dem Auto in ca. 3 ½ Stunden gut zu erreichen. Wir haben reserviert von Montag, 19.08.19 bis zum Donnerstag, 22. 08.19, vorläufig für 15 Reisebegeisterte. Das Hotel bietet wie in den vergangenen Jahren 3 Übernachtungen mit Frühstück und 3 abendliche 3-Gänge-Menüs an. 3 x Golf mit moderaten Startzeiten gegen 10.30 Uhr Dienstag, Mittwoch und Donnerstag auf der 36 Loch Anlage, so dass sich hier viele Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Die Plätze sind flach, aber Buggies können sicher gebucht werden. Parkplätze stehen zur Verfügung und zum Wohlbefinden tragen Sauna und Dampfbad bei. Der Preis hierfür beträgt pro Person im Standard Doppelzimmer nur € 426,-- ☺ ! Ein bisschen müssen wir drauflegen, wenn wir alleine schnarchen wollen: € 20,-- pro Übernachtung als EZ Zuschlag. Eine Verlängerungsnacht kostet ????. Wenn euch also dieses Angebot gefällt, tragt euch bitte bald in unsere Anmeldeliste im Sekretariat ein – gerne auch mit Sonderwünschen. Wir werden alles berücksichtigen!
Mit großer Vorfreude auf eine sportliche aber auch lustige Reise warten wir auf eure Zusagen.
Carola und Juliane