Silberner Teller in Hanau am Sonntag, dem 16.09.2017 - Bei strahlendem Sonnenschein und super Platzverhältnissen spielte unsere Jugend den Silbernen Teller, ein Freundschaftsspiel mit den Golfclubs Neuhof, Frankfurt und Main-Taunus. Das 1. und 2. Netto gewannen mit Heimvorteil Felix Bösch und Joshua Richardson, das 3. Netto Lara Alessandra Aevermann aus dem GC Neuhof. Das 1. Brutto ging nach Frankfurt an Caspar Graf. Unsere Mädchen Kira Rudolph und  Emilia Hofferberth nutzen auch den Heimvorteil und gewannen Nearest to the pin an Tee 17 und Longest Drive an Bahn 15. Bei den Jungen ging der Sonderpreis an Oskar Weber aus Main-Taunus und Moritz Rauser aus Neuhof. Daniela Schaum und Familie Singh haben die 40 Jugendlichen verpflegt und somit war es rundum ein gelungendes Turnier.

08/09.09.2018 - Emma Mae Blumör und Johanna Grumann werden Hessische Jugendmeister 2018 in ihrer Altersklasse - Herzlichen Glückwunsch!
Zum Abschluss eines für den Hanauer Golf Club ohnehin erfolgreichen Wochenendes (Aufstieg der AK 50 Damen und Gruppensieg der AK 30 Herren) kam soeben von Jugendwartin Michaela Schlömer die sensationelle Meldung, dass es bei den Jugendmeisterschaften des Hessischen Golf Verbandes an diesem Wochenende im GC Spessart zwei große Erfolge für Hanau gab! In der Altersklasse bis 12 Jahre konnte unser Nachwuchstalent Emma Mae Blumör den Titel erringen, aus der Altersklasse bis 16 Jahre der Mädchen ging die frisch gebackene Clubmeisterin Johann Grumann hervor und sicherte sich den Titel! Welch ein toller Erfolg - Herzlichen Glückwunsch!

Jugendclubmeisterschaft am Sonntag, dem 19.08.2018 - Herzlichen Glückwunsch zum Titel bei den Mädchen Johanna Grumann (70 + 77 = 147) und bei den Jungs Benito Stübs (72 + 82 = 154)! Vizeclubmeister Mädchen: Emma Mae Blumör, Vizeclubmeister Jungs: Louis Klöpper! Vielen Dank für die Organisation Michaela Schlömer und Günther Pausch!

Das kommt wirklich selten vor: Hole-in-One von einem Hanauer Jugendlichen an einem PAR 5 !!! Herzlichen Glückwunsch unserem Mitglied Louis Klöpper zu diesem wirklich außergewöhnlichen Golfschlag, der ihm im Rahmen eines Urlaubsaufenthaltes in Kroatien gelang! Louis Klopper konnte es selbst nicht glauben, als er seinen Ball nach dem Abschlag im Adriatic Golf Club in Kroatien an Bahn 9, einem Par 5, 445 Meter lang bergab, erst im Loch wiederfand und nach glaubwürdigen Aussagen, ist dieses Kunststück erst dreimal an diesem Golfloch gelungen! Herzlichen Glückwunsch!

Mit Freude möchte ich mich nochmal bei unseren lieben Sponsoren bedanken.
Die Firma LÖW aus Offenbach-Rumpenheim hat uns mit royalblauer Teamkleidung ausgestattet. Das Familienunternehmen in zweiter Generation wird von Herrn Peter Löw geführt. Sein Sohn Louis ist ein junger Golfer mit viel Elan. Er hat gerade in den Sommerferien in Kroatien ein Hole in One gespielt. (400 m bergab!!!! )
www.loew-heizung.de
Neue Golfbags hat uns mein lieber Freund Michael Heim gesponsert. Herr Heim, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater aus Frankfurt, ist seit Jahren Mitglied im GC Neuhof und hat sich letztes Jahr entschlossen, auch unserem Golfclub beizutreten. Bei einem lockeren Gespräch bot er mir ein Sponsoring an, welches ich natürlich sofort angenommen habe. https://www.heim-honermeier.de
Für den sicheren Ball hat unser treuer Gönner und ehemaliger Jugendwart Ralph Rainer Riss gesorgt. Seine jahrelange Unterstützung ist uns eine sehr große Hilfe und eine besondere Freude. www.riss-dental.de
gezeichnet: Michaela Schlömer

Auch dieses Jahr war das Jugendgolfcamp ein voller Erfolg! Am Montag trafen sich die zehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen des jährlichen Sommercamps um kurz vor 10  Uhr am Putting Green. Nach einem kurzen Kennenlernen ging es auch schon direkt mit dem Training los. Trainiert wurde die ganzen vier Tage lang in zwei Gruppen. Während die einen auf der Range an ihrem Schwung arbeiteten, hieß es für die anderen das kurze Spiel zu verbessern. Nachdem vormittags ausgiebig trainiert wurde, ging es nach dem Mittagessen für weitere zwei Stunden auf dem Platz, um das Gelernte anzuwenden. Am Donnerstag ging es für die sechs bis 14 jährigen nach Gelnhausen zum Abenteuergolf, um das Camp mit einem super Ausflug und einer anschließenden Siegerehrung zu krönen. Außerdem geht ein großes Dankeschön an den Pro, Günther Pausch, der die Kinder und Jugendlichen die Woche über trainiert und betreut hat und an Frau Schaum, die mit ihrem leckeren Essen alle Teilnehmer perfekt versorgen konnte. Vielen Dank!
Kira Rudolph, 29.06.18

Hanauer Mädchen AK 18 qualifizieren sich zur Teilnahme an der Deutschen Mannschafts Meisterschaft!
Voll motiviert kamen unsere 5 Mädchen am 21.04.2018 zum Golfclub Hühnerhof, um die Qualifikation zu spielen. Es war ein toller und voller Samstag, deswegen haben wir uns aufgeteilt, und unsere Mädels haben es gerissen. Zum Einspielen ab 8:00 Uhr war Günther auf der Range. Antje, die Kapitänin der Mädels, war leider verhindert, sie wurde von Moritz Hensel vertreten. Er hat es sehr professionell und richtig cool durchgezogen. Ab 12:00 Uhr habe ich die reinkommenden Mädels in Empfang genommen und so kann ich nur sagen, im Team ist alles möglich. Unsere Spielerinnen : Johanna Grumann, Antonia Mekiska, Kira Rudolph, Michelle Schaub und als Caddy unsere Emma Mae. Bei strahlendem Sonnenschein, royalblauen Shirts und neuen Golfbags spielt es sich richtig gut, aber Girls, Ihr habt Euer Ding super gemacht! Am 19. Mai in Westerwald spielt ihr wieder und wir sind wieder voll für Euch da.
M.Schlömer

18.04.2018 - Ein wunderbarer heißer Frühlingstag und für unsere Jugend war es wie Weihnachten! Auch dieses Jahr konnten wir wieder Sponsoren für unser Jugend gewinnen. Firma Löw - Heizung und Lüftung - aus Offenbach Bürgel haben uns royalblaue Polos, Pullis und Kappen gesponsert. Michael Heim - Wirtschaftsprüfer und Steuerberater - aus Frankfurt übernahm unsere super Ping Golfbags. Und dann wurde mir noch von unserem Trainer Günther mitgeteilt, dass uns der ehemalige Jugendwart Ralph Rainer Riss - Riss Dental - die Bälle für die Turniere bereits geliefert hat. Fotos mit allen Jugendlichen und unseren Sponsoren folgen noch, vorab schon mal VIELEN DANK an alle.
M. Schlömer

Ähnlich wie letztes Jahr gab es auch diese Osterferien ein viertägiges Trainingslager der Jugend. Den ersten Tag verbrachten wir im Golfpark Rosenhof. Morgens lag der Fokus auf dem kurzen Spiel. Wir trainierten zum einen das Chippen aus den verschiedensten Lagen und probierten wieder ein Gefühl für die Distanzkontrolle zu bekommen. Desweiteren übten wir neben dem Pitchen auch Bunkerschläge auf unterschiedliche Ziele, wobei hierbei die Technik im Vordergrund stand. Nach einer kleinen Stärkung standen dann die ersten 18 Loch auf dem Plan. Hierbei ging es neben dem Spaß primär um die Pre- Shot Routine, d. h., wie bereite ich mich bestmöglich auf den kommenden Schlag vor - von welcher Seite kommt der Wind, wie ist die Hanglage, brauche ich eventuell doch ein Eisen mehr, etc. Am zweiten Tag stand eine Trainingseinheit auf der Range an. Dort probierten wir unsere individuellen Fehler beim Schwung mittels eines Videos zu analysieren und Anweisungen umzusetzen. Außerdem trainierten wir die Längenkontrolle der Eisen bis 100 Meter, da dies die wichtigen Schläge aufs Grün sind. Trotz mittelmäßigem Wetter spielten wir anschließend ein Lochwettspiel über 18 Loch, bei dem der Schwerpunkt darauf lag den Platz in Altenstadt bestmöglich kennen zu lernen. Für uns war das Kennenlernen des Platzes sehr wichtig, da Altenstadt dieses Jahr Ausrichter der Qualifikation des Jugendmannschaftspokals (JMP) ist. Aus diesem Grund machten wir uns zu jeden Loch Notizen, welche uns im späteren Tunier helfen könnten Entscheidung richtig zu treffen.Den dritten Tag verbrachten wir im Golfclub Hühnerhof. Wegen des schlechten Wetters mussten wir unsere Puttingeinheit wortwörtlich ins Wasser fallen lassen und trainierten stattdessen auf der Range. Wir wiederholten zum einen die langen Schläge um die Technik zu festigen und, zum anderen besprachen wir wie man sich Rücken- und Gegenwind am besten anpasst. Da die diesjährigen Deutschen Mannschaftschaftsmeisterschaften der Mädchen AK 18 im Golfclub Hühnerhof ausgetragen werden, stand wie auch am Tag zuvor das Kennenlernen des Platzes an erster Stelle. Das Trainingslager 2018 beendeten wir mit einer gemütlichen 9 Loch Runde in Hanau- Wilhelmsbad und krönten die Woche mit einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant. Abschließend lässt sich sagen, dass die intensiven vier Tage jedem einzelnen geholfen haben seine Technik zu verbessern und mit einem gelungenen Start die kommende Saison zu beginnen. Zudem möchten wir uns ganz herzlich bei Günther Pausch bedanken, der uns die Woche über super betreut und trainiert hat. Ein weiteres Dankeschön geht an die zahlreichen Eltern, die dank ihres Fahrdienstes kein Ziel unerreichbar ließen.
Vielen Dank!
Kira Rudolph, 06.04.2018

Auch in den Ferien treffen sich die Jugendlichen bei uns auf der Anlage. Das angebotene Ostercamp findet große Begeisterung und bereitet die Spieler auf die neue Saison vor. Dies fand unter der Leitung unseres Jugendtrainers Günther Pausch und der motivierenden Unterstützung von Benito im Zeitraum von Montag bis Donnerstag statt. Dabei erlernten sie technische Anforderungen, wie das kurze Spiel, die Längenkontrolle, die Flugbahn etc. und führten praktische Übungen am Platz durch. Für das leibliche Wohl sorgte wieder einmal Daniela vom Halfway House. Die Saison kann starten, wir sind bereit!!!
M. Schlömer

Genau das Richtige zum Auftakt der Saison und schon gute Tradition im Hanau Golf Club! Bist Du schon angemeldet?

.... und gaaaanz da hinten am Horizont ist schon die neue Golfsaison zu sehen! Erstes Training der Hanauer Jugendlichen am Samstag, dem 3. Februar 2018, zusammen mit PGA Professional Nigel Richardson! Auf eine erfolgreiche Saison 2018!