Jugend - Archiv 2014

Fun-Turnier beendet ereignisreiche Saison der Hanauer Golfjugend am Samstag, dem 01.11.2014 - Nach Golfturnier und leckerem Schnitzel-mit-Pommes-Essen wurde in einer kleinen Feier den Sponsoren, allen voran der Sparkasse Hanau, sowie den unermüdlichen Kräften Anja Lorz, Michaela Schlömer und Sven Roth für ihren Einsatz gedankt. Besonderes Lob für seine Arbeit erhielt Jugendtrainer Günter Pausch! Andrea und Martin Preisler galt der Dank aller Anwesenden für Durchführung der diesjährigen Jugendgolfwoche mit Nachtturnier. Als besondere Überraschung bekamen allen Jugendlichen zum Ende der Saison ein schickes, rotes Golf-Polo-Shirt mit Logo des Hanauer Golfclubs überreicht, welches einmal mehr in großzügiger Weise von der Sparkasse Hanau zur Verfügung gestellt wurde. Abgolfen der Jugend - Fun-Golfturnier als 4er Scramble: 1. Brutto Team: Jonathan Grumann, Moritz Hensel, Maximilian Volcksdorff, Christoph Schlömer (22), Netto Team Wertung: 1. Anna Preisler, Lavinia Roth, Johannes Wahlau, Nicholas Bögel, 2. Marc Ley, Lukas Werner, Sören Zitzelsberger, Louis Klöpper, 3. Antje Heissel, Luisa Lorz, Rebecca Ley, Anna Wahlau. Jahreswertung 2014 Jugend Golf Club Hanau-Wilhelmsbad - es wurden geehrt: Meisten Turniere in Hanau mitgespielt (max. 29 Turniere): Anna Preisler, Marc Ley und Sören Zitzelsberger jeweils 15 mal! - Meisten Turniere mitgespielt insgesamt (in Hanau und auf anderen Plätzen), Jungs: 1. Moritz Hensel (44), 2. Jonathan Grumann (34), 3. Maximilian Volcksdorff (32), 4. Christoph Schlömer (31), 5. Marc Ley (18) - Mädchen: 1. Emma Kirima Vonrhein (34), 2. Helena Roth (33), 3. Johanna Grumann (29), 4. Antonia Mekiska (28), 5. Antje Heissel (23). Die 5 besten Nettoergebnisse in Summe über das Jahr haben gespielt - Jungs: 1. Christoph Schlömer (206), 2. Moritz Hensel (203), 3. Jonathan Grumann (200), 4. Marc Ley (197), 5. Maximilian Volcksdorff (194) - Mädchen: 1. Lisa Preisler (206), 2. Anna Preisler (204), 3. Helena Roth (199), 4. Antonia Mekiska (198), 5. Johanna Grumann (193) - Die 5 besten Bruttoergebnisse in Summe über das Jahr haben gespielt: Jungs: 1. Jonathan Grumann (179), 2. Moritz Hensel (177) - Mädchen: Isabell Rotkirch (160), Antje Heissel (160). Deutlichste Handicapverbesserung im Jahr 2014 - Jungs: Marc Ley von 32 auf 23, Mädchen: Lisa Preisler von 50 auf 29. Deutlichste Verbesserung ab Hdcp. 16: Christoph Schlömer von 13,6 auf 7,9. Verabschiedung aus Jugendgolf wegen Alter 18 Jahren: Luisa Lorz, Malte Heissel, Moritz Langer-Bodensohn, Elena Glückselig. Fair-Play-Preis 2014: Maximilian Volcksdorff. Bemerkenswerte Ergebnisse in der Golfsaison 2014: Siegerin Lochspiel Brutto: Isabell Rotkirch, 2. Runde: Christoph Schlömer. Clubmeisterschaften allgemein Herren: 2. Platz für Jonathan Grumann, Clubmeisterschaften allgemein Damen: 2. Antje Heissel. Bestes Netto bei allgemeinen Clubmeisterschaften: Maximilian Volcksdorff. Halbjahrespreis Damen 2014: 2. Isabell Rotkirch, 6. Antonia Mekiska. Halbjahrespreis Herren 2014: 1. Moritz Hensel. Jugendclubmeister Mädchen: Antje Heissel, Jugendclubmeister Jungs: Moritz Hensel, Bestes Netto: Maximilian Volcksdorff. Hessische Jugendmeisterschaften AK 14/16 Jungs: 7. Jonathan Grumann, 15. Moritz Hensel. Hessische Jugendclubmeisterschaften AK 12 Mädchen: 4. Johanna Grumann. DMM Mädchen AK 14: Hanauer Mädchen erreichen nach zwei Qualis das Finale und werden bundesweit 11. beste Mannschaft. Jungs AK 18 erreichen das Regionalfinale. Verstärkung für die Herrenmannschaft: Moritz Hensel, Jonathan Grumann und Maximilian Volcksdorff. .... für die Damenmannschaft: Isabelle Rotkirch, Antje Heissel, Helena Roth. Berufung in den Perspektivkader des Hessischen Golf Verbandes Mädchen bis 14 Jahre: Helena Roth - Hole-in-One bei letztem Jugendturnier: Lukas Werner an der 17!
dh/04/11/2014

 

 

 

Und das Beste kommt zum Schluss:

29.10.2014 - 15:04 Uhr - Tolles Hole-in-One von Lukas Werner an der 17 im Rahmen des letzten Jugendturniers der Saison 2014! Welch ein Jahresabschluss! Herzlichen Glückwunsch, lieber Lukas!


Veröffentlicht im HANAUER ANZEIGER am 25.10.2014

Wilhelmsbader Jugendclubmeister

Dass Golfspielen schon lange kein Sport mehr nur für Rentner und Senioren ist, sondern auch Kindern und Jugendlichen Spaß bereitet, bewiesen die Jugendclubmeisterschaften des Golf Club Hanau Wilhelmsbad. Mit großer Freunde am Golfspiel, besten Regelkenntnissen und hervorragenden Schlägen gelang den Hanauer Jugendlichen so manches Par und so mancher Birdie. Mit einer Stammvorgabe von -5,6 ging bei den Mädchen das Hanauer Golftalent Antje Heissel an den Start und konnte Dank hervorragender Schläge ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Zweite wurde Helena Roth. Bei den Jungen gingen insgesamt vier Spieler mit guten Aussichten auf den Titel ins Rennen, darunter Dustin Winter (-1,8), Jonathan Grumann (-3,0), Moritz Langer-Bodensohn (-3,6) und Moritz Hensel (-4,2), welchem es letztlich gelang mit einem Schlag Vorsprung den Vizeclubmeister Jonathan Grumann hinter sich zu lassen. Zum Abschluss des zweiten Spieltages nahmen bei Sonnenschein und in Anwesenheit von Eltern und Vorstandsmitgliedern Michaela Schlömer und Professional Günter Pausch die Siegerehrung vor.

Veröffentlicht im HANAUER ANZEIGER am 17.10.2014:

Hanauer Golf-Mädchenmannschaft AK 14 erzielt Achtungserfolg bei Deutscher Mannschaftsmeisterschaft
Bei der Deutschen Golf-Mannschaftsmeisterschaft (DMM) der Mädchen in der Altersklasse (AK) bis 14 Jahre am 4. und 5. Oktober im Golf Club Osnabrück-Dütetal konnte das Hanauer Team mit einem abschließenden 11. Platz einen Achtungserfolg erzielen und sogar die Mannschaft des namhaften Hamburger Golfclubs hinter sich lassen. Nach Bestehen der Qualifikationsturniere auf regionaler Ebene im Golf Club Mainz und im Golf Club Spessart kann alleine schon die Teilnahme an der Endrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften als Erfolg gewertet werden, auch wenn man sich den Teams der namhaften Clubs aus München, Frankfurt und Stuttgart geschlagen geben musste. Beste Mannschaft der Deutschen Meisterschaften AK 14 wurde das Team aus St. Leon-Rot vor dem Team des Münchner Golf Clubs. Für Hanau spielten: Helena Roth, Antonia Mekiska, Johanna Grumann und Emma Kirima Vonrhein.

Bild zeigt die Hanauer Golf-Mädchenmannschaft mit Trainer Günter Pausch
dh/17/10/2014

Jugendclubmeisterschaften 11.+12.10.2014
In Anlehnung an die Clubmeisterschaften bei den Erwachsenen wurden auch in diesem Jahr die Jugendclubmeisterschaften für Jungen und Mädchen ebenfalls über zwei Tage und 36 Löcher Zählspiel ausgetragen und mit großem Eifer und Spaß an der Sache bemühte sich der Nachwuchs des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad auf dem Platz einen guten Eindruck zu hinterlassen und mit möglichst niedrigem Score ins Clubhaus zurück zu kehren. Mit einer Stammvorgabe von -5,6 ging bei den Mädchen das Hanauer Golftalent Antje Heissel an den Start und konnte Dank hervorragender Drives und gutem kurzem Spiel - und den daraus resultierenden Ergebnissen - letztlich ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Bei den Jungen gingen insgesamt vier Spieler mit guten Aussichten auf den Titel ins Rennen, darunter Dustin Winter (-1,8), Jonathan Grumann (-3,0), Moritz Langer-Bodensohn (-3,6) und Moritz Hensel (-4,2), welchem es letztlich gelang mit einem Schlag Vorsprung den Vizeclubmeister Jonathan Grumann hinter sich zu lassen. Anwesende Clubmitglieder, Golf Professionals und Eltern haben mit großer Freude erkennen können, mit welch vorbildlicher, sportlicher Einstellung und hervorragenden Kenntnissen in Regeln und Etikette alle Jugendlichen die Runden auf dem Platz absolvierten. Zum Abschluss des zweiten Spieltages wurde bei herrlichstem Sonnenschein und in Anwesenheit von Eltern und Vorstandsmitgliedern durch Michaela Schlömer und Günter Pausch die Siegerehrung durchgeführt und der donnernde Applaus für die Sieger war bis hinaus auf den Parkplatz zu hören.
Jugendclubmeister 2014 Jungen: Moritz Hensel (157), Vizeclubmeister: Jonathan Grumann (158) - Jugendclubmeister 2014 Mädchen: Antje Heissel (161), Vizeclubmeisterin: Helena Roth (180) - Nettowertung: 1. Maximilian Volcksdorff (146), 2. Moritz Langer-Bodensohn (151).
dh/13/102014

Sommercamp der Golfjugend 2014 war ein voller Erfolg - umfangreiches Programm mit mehreren Golfturnieren, Kartfahren, Besuch der Sparkasse Hanau und einem Scramble bei absoluter Dunkelheit!
In der letzten Ferienwoche fand in unserem Golfclub das diesjährige Sommercamp der Golfjugend statt. Eine sehr ereignisreiche Woche liegt nun hinter uns! Über 20 Kinder und Jugendliche haben dieses Jahr am Camp teilgenommen. Es wurde natürlich die ganze Woche Golf gespielt, aber es war auch ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant. Für diejenigen, die alle Turniere gespielt haben, bedeutete dies 99 Löcher in einer Woche, hierfür unseren Respekt und Anerkennung.
Aufgrund der Regenfälle in der letzten Woche, war der Platz extrem nass. Mit diesen Verhältnissen haben sich einige doch recht schwer getan und es war nicht leicht, gute Scores zu spielen.
Trotzdem wurden auch sehr beachtliche Runden gespielt, wie zum Beispiel von Moritz Hensel mit 1 über Paar und Maximilian Volcksdorff mit 4 über Paar.
Die Spielstärken der Teilnehmer waren sehr unterschiedlich, somit haben sich auch sehr interessante Flightpaarungen ergeben. Wir haben im Rahmen einer solche Veranstaltung Wert darauf gelegt, dass nicht immer nur die Topspieler zusammen auf die Runde gehen, sondern auch einmal diejenigen, mit höheren HCP, dadurch motiviert werden gemeinsam mit den "Guten" zu spielen.
Neben den 18 Loch Turnieren, wurde für unsere Anfänger täglich ein 9-Loch Turnier und für diejenigen, die noch keine Turnierreife haben ein Scramble gespielt. So konnten alle auf der Runde unterwegs sein. Aus dem Kreis der 9-Lochspieler hat sich unter der Woche Leon Kassner und am letzten Tag noch Johannes Mahlau verabschiedet, die nun eine Clubvorgabe von unter 45 haben und künftig 18-Loch Turniere spielen werden.
In einem Puttwettbewerb aller Teilnehmer konnte sich unsere PE´lerin Robin Baumgärtner gegen die Cracks durchsetzen und gewinnen.
Außer Golf war ein abwechslungsreiches Programm geplant. Am Montag haben wir "LASERTAG" besucht, hierbei handelt es sich um ein sportliches Spiel, das bei den Jugendlichen sehr beliebt ist.
Dienstag war Kartfahren angesagt, auf der Indoorkartbahn 2000 in Bergen-Enkheim wurden sich in zwei Rennen harte Kämpfe um die Plätze geliefert. Gesamtsiegerin wurde am Ende Lisa Preisler, sie hat die gesamte Konkurrenz hinter sich gelassen.
Am Mittwoch haben wir die Sparkasse Hanau besucht. Die Sparkasse Hanau unterstützt die Jugendarbeit des Hanauer Golfclubs in vorbildlicher Weise und hat die Teilnehmer des Sommercamps zu einer Besichtigung eingeladen. Die Kinder und Jugendlichen konnten einige interessante Einblicke in das Unternehmen erhalten.
Am Donnerstagabend erfolgte dann das absolute Highlight des Sommercamps. Wir haben ein Nachtgolfturnier in Form eines 4er Scrambles gespielt. Die Löcher 1-9 wurden perfekt vorbereitet. Die Abschläge, Entfernungsmarkierungen, Hindernisse, Grüns, Fahnen, Löcher, Wege und Brücken wurden mit diversen Leuchtmitteln markiert und alle Teilnehmer mit Leuchtbällen, Cap-Clip-Lampen und weiteren Leuchtmitteln ausgestattet, denn die Sicherheit der Teilnehmer stand an erster Stelle. Die Scores waren an diesem Abend Nebensache, es war einfach toll unseren wunderbaren Platz einmal in völliger Dunkelheit zu spielen. Hervorzuheben ist die Teilnahme von Constanze Keferstein bei diesem Turnier, die mit Ihren sechs Jahren darauf bestanden hat das Turnier ohne ihre Eltern zu spielen und am Ende mit Ihrem Flight den dritten Platz erreicht hat. Liebe Constanze, es war einfach toll zu sehen wie souverän Du das gemeistert hast! Gewonnen haben dieses Turnier Lukas Werner, Sören Zitzelsberger, Maximilian Sauer und Birgit Werner.
Der letzte Turniertag wurde geprägt vom Kampf um den Wanderpokal "Trudel" den der Nettowochensieger gewinnt. Bis zum letzten Turniertag hat Maximilian Volcksdorff deutlich geführt, wurde am Schluss aber noch von Fiona Hahn abgefangen, die mit grandiosen 41 Punkten an Maximilian vorbeiziehen konnte. Die Enttäuschung darüber, sollte aber nicht allzu groß sein, da Maximilian den Bruttogesamtsieg erringen konnte.
Wir glauben, dass alle Teilnehmer viel Spaß an dem Sommercamp hatten. In diesem Zusammenhang möchten wir noch erwähnen, dass man eine solch große Gruppe von Kindern nicht völlig ruhigstellen kann. Zwischen den Turnieren und den Rahmenveranstaltungen ist es leider zu Wartezeiten gekommen, die wir nicht völlig mit Aktionen abdecken konnten. Hierbei ist der Geräuschpegel möglicherweise auch einmal über das normale Maß dessen angestiegen, der auf einem Golfplatz üblich ist. Sollte sich hierdurch jemand gestört gefühlt haben, möchten wir hiermit um Verständnis bitten. Bedenken Sie, unsere Golfjugend ist die Zukunft des Golfclub Hanau-Wilhelmsbad.
Auf jeden Fall war das Golfcamp 2014 ein voller Erfolg, es war ein sportlich, faires Miteinander. Neue Freundschaften sind entstanden und die Gemeinschaft unserer Golfjugend ist weiter gewachsen.
Wir wünschen allen Teilnehmern einen guten Start in das neue Schuljahr und noch viel Erfolg für den Rest der Golfsaison 2014.
Es hat auch uns viel Spaß gemacht mit Euch!!!!!
Bedanken möchten wir uns auch für die vorbildliche Unterstützung von Anja Lorz und den Damen aus dem Sekretariat, die uns "Jugendausschuss-Neulingen" immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben, Loveley Singh und seinem Team, für die hervorragende Bewirtung, unserer lieben Anna für die tollen Fotos der Woche und Allen, die geholfen haben, damit das Jugendcamp so ein großer Erfolg war.
Andrea und Martin Preisler
Jugendausschuss

 

Schöne Sommerferien!
So haben die Sommerferien richtig begonnen: Hanauer Jugendliche besuchen und spielen am ersten Ferientag in Begleitung von Günter Pausch und Michaela Schlömer im Golfclub St. Leon-Rot! Ein tolles Erlebnis! Allen Jugendlichen und Golf-Eltern schöne und erholsame Sommerferien!

 

Lochspiel - Brutto - Jugend
Bei Golf ist wichtig: Können, Ausdauer und vorallem starke Nerven. So haben unsere 16 Besten aus der Jugend ein Lochspiel ausgespielt. Gewinnerin ist Isabel Rotkirch. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns für Dich und mit Dir; Du hast allen bewiesen, dass Du auch unter Druck Dein tolles und erfolgreiches Golf spielen kannst. In der zweiten Runde konnte sich Christoph Schlömer beweisen und den Pokal mit nach Hause nehmen. Vielen Dank sagen wir einem von unseren erfahrensten Golfern im Golf Club Hanau, Herrn Werner Scheller; er hat die Pokale gesponsert. Wir danken allen Mitspielern für ihre Teilnahme und gratulieren nochmals unserer Lochspiel-Königin Isabel!
Michaela Schlömer, 23.08.2014

 

Jugend trainiert für Olympia - Team der Hanauer Paul Gerhardt Schule mit den Jugendlichen Moritz Hensel, Antje Heissel, Johannes Werner, Yannik Masche und Chris Bergmann gewinnt den Landesentscheid und reist zum Bundesfinale nach Berlin! Hervorragende 33 Bruttopunkte für Moritz Hensel auf der Anlage von Winnerod! .... weitere Infos hier ....

Jugendcup der Sparkasse Hanau am Sonntag, dem 29.06.2014
Eine gute, umfangreiche Jugendarbeit gehört zu den erklärten Zielen des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad. Unserem seit jeher sportlich orientierten Club ist es wichtig, die Nachwuchssituation der Clubmannschaften zu verbessern und interessierte Jugendliche an den Golfsport heran zu führen. Unser Jugendförderkonzept bietet Kindern die Möglichkeit, ihr Golfspiel mit anderen Kindern und Jugendlichen durch ein vielfältiges und sowohl von Vorstand, als auch von Golf Professionals getragenes Angebot zu verbessern. Zudem werden den Jugendlichen die Werte des Golfsports: Sportlichkeit, Regeln, Etikette, Fairness, Wettkampf und Ehre, aber auch soziale Kompetenz vermittelt. Auf diesem Gebiet hat der Golf Club Hanau-Wilhelmsbad bis jetzt viel erreichen können. Ohne die aktive Mitarbeit und Mithilfe von Eltern und Müttern Golf spielender Kinder, wie beispielhaft Frau Michaela Schlömer, und ohne die aktive und stets von beiderseitigen Einvernehmen getragene Unterstützung engagierter Unternehmen, wie in vorbildlicher Art und Weise der Sparkasse Hanau, wäre die Durchführung der Jugendförderung und der damit einher gehenden Jugendturniere nicht möglich. Dank des Engagements der Sparkasse Hanau und ihrem dem Golfsport sehr verbundenen Vorstandsvositzenden Herrn Robert Restani, kam es am Sonntag dem 29. Juni 2014 zur Austragung des Jugendcup 2014, an welchem 19 Kinder und Jugendliche teilnahmen. Allen Jugendlichen hat die Veranstaltung großen Spaß bereitet und es war für alle Sieger eine Ehre, die von der Sparkasse Hanau bereit gestellten Preise vom amtierenden Präsidenten, Herrn Jügen Kilian, und von Herrn Robert Restani persönlich in Empfang nehmen zu dürfen. Gewonnen haben: 1. Brutto: Malte Heissel (32 Pkte.) - Netto A: 1. Antonia Mekiska (39 Pkte) 2. Emma Kirima Vonrhein (36 Pkte.) 3. Moritz Langer-Bodensohn (34 Pkte) - Netto B: 1. Anna Preisler (42 Pkte.) 2. Lisa Preisler (41 Pkte.) 3. Lukas Werner (40 Pkte.).
dh/03/07/2014

Silberner Teller 19.06.2014 in Frankfurt
unsere Mannschaft hat heute in Frankfurt sensationell gewonnen, vor Frankfurt, Main-Taunus und Neuhof. Durch den Sieg in Frankfurt haben wir uns auf den zweiten Platz der Gesamtwertung vor gearbeitet und sind guter Dinge den Titel zu verteidigen und den Silbernen Teller ein weiteres Jahr in Hanau behalten zu können. Zum Einsatz kamen: Marc Ley, Jonathan Grumann, Moritz Hensel, David Zoubek, Christoph Schlömer, Maximilian Volcksdorff, Johanna Grumann, Helena Roth, Lisa Preisler und Antonia Mekiska.
Martin Preisler 19/06/2014

Hanauer Jugendliche für Nationale Ausscheidung qualifiziert!
Helena Roth sichert sich mit Gewinn des AK 14 Turniers am 14./15.06.2014 und mit guten 9 über Par auf der Golfanlage von Oberaula einen Platz bei der nationalen Ausscheidung. Jonathan Grumann ebenfalls zur Teilnahme an der Nationalen Ausscheidung in der AK 16 qualifiziert. Mehr siehe Homepage des HGV!

 

 


1. Bambinigolfcamp des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad war ein voller Erfolg!
01.06.2014
2 Mädchen und 7 Jungen im Alter von 7 - 9 Jahren nahmen am 4-Tage-Intensiv-Kurs mit Nigel Richardson teil. Auf der Driving - Range dem Putting Green und bei der Annäherung haben alle Kinder von der Kompetenz und Geduld des Trainers N. Richardson bestens profitiert. Beim Abschlußturnier am letzten Tag sahen die Eltern tolle Schläge und begeisterte Kinderaugen. Die jungen Golfer haben einen großen Schritt gemacht und freuen sich schon auf das 2. Golfcamp in 2015!
Danke an den Golfclub für die Unterstützung.
Anette Wern 01/06/2014

Unser ultimatives super Jugend Sommercamp 2014 findet in der Zeit vom 01.09.2013 bis 05.09.2014 statt. Nähere Infos im Sekretariat! BIS DU SCHON ANGEMELDET .....?

..... Anmeldeliste hängt im Clubhaus aus! An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank der Sparkasse Hanau für die freundliche Unterstützung!

Silberner Teller 2014 - 1. Spieltag am 25.05.2014 - Hanauer Jugendteam auf dem 3. Platz!
Trotz toller Einzelergebnisse von Helena Roth (40 Pkte.) und Christoph Schlömer (43 Pkte.) kam am ersten Spieltag des Silbernen Teller 2014, einem Netto-Teamspiel für die Jugendmannschaften von Frankfurt, Neuhof, Main-Taunus und Hanau, das Hanauer Team nicht über einen dritten Platz hinaus. Bestes Team des Tages war Neuhof vor Frankfurt. Main-Taunus wurde Vierter. Alle Hanauer Jugendlichen zeigten sich trotz des dritten Platzes am ersten Spieltag höchst motiviert, um den sich zur Zeit im Besitz des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad befindlichen Tellers mit aller Kraft zu kämpfen!
dh/26/05/2014

Sparkasse Hanau ist Sponsor der Hanauer Golfjugend 2014 - offizielles Foto mit den Hanauer Jugendlichen und dem Vorstand der Sparkasse Hanau (16.05.2014)
Herr Robert Restani - Vorstand der Sparkasse Hanau , Johanna, Antje, Toni, Helena, Isa, Luisa, Elena, Kyra, PGA Trainer Günter Pausch, Johannes, Christoph, Jonathan, Moritz und Moritz, Herr Dr. Ingo Wiedemeier - Stell. Vorstand der Sparkasse Hanau

Schlömer Cup 2014 - durchwachsenes Wetter - Riesenspaß (11.05.2014)
Auch wenn man sich immer wieder vor kurzen Schauern unter dem Schirm in Deckung bringen musste, war allen beteiligten Jugendlichen des Golf Club Hanau-Wilhelmsbad der Spaß am Golfspielen an diesem durchwachsenen Mai-Sonntag nicht zu nehmen. Dank freundlicher Unterstützung von Herrn Dr. Frank Schlömer, Zahnarzt für Kieferorthopädie in Offenbach, spielte man um die begehrten Stablefordpunkte und ließ sich das anschließende Schnitzel mit Pommes im Clubhaus so richtig schmecken. Auch für das Wohl der Eltern war gesorgt und bei so manch einem "Viertel" Wein tauschte man sich darüber aus, wie man die an Schwung gewinnenden Jugendarbeit in unserem Golfclub noch weiter fördern könnte.

Schlömer Cup 2014 (11.09.2014)
Teegeschenk: Zahnpasta, Bürste, Tees, Ball
Halfwayhouse: für 5€
Preise:
1.Brutto Bälle ProV1 12x - Jonathan Grumann (28)
Klasse A:
1. Preis Bälle ProV1 12x - Phil Winter (35)
2. Preis Bälle ProV1 9x - Johannes werner (35)
3. PreisBälle ProV1 6x - Antje heissel (34)
schlechtester Spieler: Gutschein Trainerstunde bei Günter
Klasse B:
1. Preis Bälle Nike 12x - Johanna Grumann (36)
2. Preis Bälle Nike 9x - Lisa Preisler (32)
3. Preis Bälle Nike 6x - Luisa Lorz (29)
schlechtester Spieler: Gutschein Trainerstunde bei Günter
PE bis 45: bei Unterspielung Bälle Nike 3x
Longest Drive:
Mädchen: Kappe - Antje Heissel
Jungs: Kappe - Jonathan Grumann
Nearest to the Pin:
Mädchen: Kappe - Fiona Hahn
Jungs: Kappe - Jonathan Grumann
und danach für alle:
lecker Schnitzel mit Pommes + 2 Getränke
dh/12/05/2014





1. Spieltag Quali zur DMM Jungen AK 18
am 01.05.2014 im Golf Club Spessart: 2. Platz: Team Hanau vor GC Hühnerhof und ein Platz hinter GC Spessart!

 

 

 

1. Spieltag Quali zur DMM Mädchen AK 18 am 01.05.2014 im Golf Club Lindenhof Bad Vilbel: 1. Platz: Team Hanau vor Kassel und Bad Vilbel!

Danke, lieber Peter Betz, für die freundliche Spende von € 500,- zugunsten der Jugendkasse unseres Golfclubs! Unser Mitglied Herr Peter Betz ließ es sich nicht nehmen, für das von ihm im Rahmen des Gastronomie Cup am 14.04.2014 gespielte Hole-in-One einen Betrag von € 500,- an den Golf Club Hanau-Wilhelmsbad, Verwendungszweck "Jugend", zu überweisen!
dh/01/05/2014

Vielen Dank für die neuen Pullis mit Stick "Golf Club Hanau - Jugend Team" - gesponsert von Sparkasse Hanau! (07.04.2014)

1. Jugendturnier der Saison am Sonntag, dem 06. April 2014
Endlich ging es wieder los und schick sahen sie aus, unsere Jugendlichen in ihren roten Pullis, gesponsert von der Sparkasse Hanau. Höchst motiviert ging es auf den frühlingshaften Platz und anhand der Ergebnisse ist zu erkennen, dass die Handicaps im Laufe der Saison bestimmt noch viiiiiiiiel besser werden. Es hat Spaß gemacht euch zu zuschauen .... macht weiter so!
Dies wünscht die Redaktion eurer Homepage!
dh/09/04/2014

Ergebnisse 06.04.2014
1. Brutto: Moritz Hensel, 29 Pkte., Netto A: 1. Helena Roth, 39 Pkte., 2. Maximilian Volcksdorff, 37 Pkte., 3. Christoph Schlömer 31 Pkte. Netto B: 1. Jonathan Freydank, 46 Pkte., 2. Lisa Preisler, 44 Pkte., 3. Marc Ley, 42 Pkte. 9-Loch-Turnier: 1. Rebecca Ley, 40 Pkte.