SENGO am 7. Mai mit Gästen aus Altenstadt
Durch die Teilnahme von 13 Gästen vom GC Altenstadt spielten über 40 Teilnehmer unser Turnier. Das Wetter war wieder einmal bestens und alle Teilnehmer und unsere Gäste waren von dem guten Zustand unseres Platzes begeistert. Die Ergebnisse waren besser wie noch vor einer Woche, aber es es ist noch viel Luft nach oben. Im 9 Loch Turnier wurde Carl Wörner mit 16 (34) Punkten 3. Sieger. Auf den 2. Platz kam Josef Eiberger mit 17 (35) Punkten und Sieger wurde Andreas Kunz mit guten 18 (36) Nettopunkten. Die A-Klasse gewann mit tollen 37 Nettopunkten Brian Ó Carroll! 2. Sieger wurde Klaus Lochmann mit 35 Punkten und auf dem 3. Platz kam Markus Vonrein mit 32. Punkten. In der B-Klasse gewann Peter Berger mit 36 Punkten vor Klaus Worsch und Hartmut Müller vom GC Altenstadt mit jeweils 35 Netto. Nächste Woche ist unser Benefiz Turnier zu Gunsten des Fördervereins Palliative Patienten- Hilfe Hanau. Gesponsert und Iniziert von Gaby Kling und ihrer Firma Braunwell. Wir spielen vorgabewirksam und hoffen auf große Beteiligung!
Euer Co-Captain Peter Berger

SENGO vom 23. April - erste Handicapverbesserungen!
Summer feeling ein Tag nach Ostern! Wieder ein Mal bestes Golfwetter und gute Ergebnisse bei unserem 2. vorgabewirksamen Turnier. 3 Unterspielungen zeigten, das unser Platz schon in einem sehr guten Zustand ist! In unserem 9 Loch Turnier wurde Dr. Jürgen Richter mit 17 (35) Nettopunkten 3. 2. Sieger wurde Erich Richter mit 18 (36) Nettopunkten ( und das mit 92 Jahren - Chapeau!) Es siegte wie schon in der Vorwoche mit tollen 22 (40) Punkten Beate Hischebeth! Das 18 Loch Turnier gewann nach Stechen Horst Zitzelsberger vor Raimund Ebbecke mit tollen 37 Nettopunkten! 3. Sieger wurde Peter Hoffmann mit 34 Punkten. Nächste Woche gibt es wieder „normales“ SENGO ab 13.00 Uhr. Im Anschluss gibt es einen Vortrag der Firma Activano Medical Fitness zum Thema „Fitness für Golfer“. Euer Co- Captain Peter Berger

16. April - Saisonstart bei perfektem Golfwetter
Zum ersten vorgabenwirksamen Spiel des Jahres, spielten bei bestem Wetter 30 SENGOS mit. Nach der großen Platzpflege der vergangenen Woche, waren Unterspielungen Mangelware. Der Platz an sich und alle anderen Bedingungen waren für die frühe Jahreszeit schon in einem guten Zustand. Es wurde vorgabenwirksam beim 18 Loch Turnier in zwei Hcp-Klassen gewertet. In der Nettoklasse "A" spielten 3 Spieler/innen 34 Nettopunkte. Nach Stechen belegte Juliane Eiberger den dritten Platz. Den zweiten Rang belegte Dr. Elmar Späth. Sieger wurde Peter Berger.  In der B-Klasse setzte sich mit 32 Nettopunkten im Stechen Waltraud Weidenweber gegen Ursula Hoffmann durch. Es siegte Dr. Karl-Ernst Biel mit 33 Nettopunkten. Im ebenfalls vorgabewirksamen 9 Loch Turnier setzte sich im Stechen mit 17 (35) Nettopunkten Beate Hischebeth gegen Karin Betzin durch. Am Dienstag, 23. 4. ist wieder 18/9 Turnier „Vorgabewirksam“.
Eine erfolgreiche Saison wünscht das Captainsteam.
Peter Berger und Marietta Klein

Perfekte Bedingungen beim Angolfen der Senioren
Auf das Sengo-Wetter kann man sich halt doch verlassen: Bei sehr angenehmen Frühlingstemperaturen und einem, Dank den fleißigen Greenkeepern,  bestens vorbereiteten Golfplatz, haben 66 Golfer und Golferinnen die Saison eröffnet.Gespielt wurde ein Texas Scramble als 4er Team Wettbewerb mit Wunschflights, wobei auch zwei  5erTeams am Start waren.  Dabei haben allein 9 Teams mehr als 50 Nettopunkte erreicht. In die Siegerliste eintragen konnte  sich das Team  mit Gisela Richter, Dr. Jürgen Richter, Christel Rohde und Dr. Karl-Ernst Biehl mit 56 Nettopunkten. Nach Stechen auf dem 2. Platz landeten  Petra Neumann, Horst Glasbrenner, Siegfried Hansen und Peter Edel mit 54 Nettopunkten; sowie auf dem 3.Platz mit ebenfalls 54 Nettopunkten Maxi Hartmann, Ursula Manke, Dr. Joachim Manke und Jost-Bernd Vogt. Eine schier unglaubliche Runde haben das Team Petra Schneider, Monika Diegel, Max Diegel, Helmut Ernst  und Gerhard Wacker gespielt. Nicht zuletzt durch einen Eagle an der 15, den Petra  eingelocht hat, hat dieses Team mit dem besten  Bruttoergebnis abgeschlossen. Wir freuen uns natürlich alle über einen guten Score, wenn wir auf die Golfrunde gehen und wir geben unser Bestes, um das zu erreichen. Bei einem 4er Scramble spielen aber die Interaktion mit einander und der Spaß am gemeinsamen Spiel noch eine größere Rolle. Und  aus den vielen positiven Rückmeldungen während des leckeren Abendessens bei Loveley und seinem Team konnte ich schließen, dass wir sehr viel Spaß hatten. Nun wird es aber doch bald wieder ernst: Sofern das Wetter mitspielt, und davon können wir Sengos eigentlich ausgehen, tragen wir am 09.04. das erste vorgabewirksame Turnier aus. Bis dahin haltet Euch fit und bleibt in Bewegung.
Euer Co-Captain Marietta Klein

 

Saisonauftakt! Warm Up bei den SENGOS und neue Golfregeln!
Pünktlich zum Frühlingsbeginn fand unsere erstes Turnier in 2019 statt. 24 Golfer/innen spielten „nicht Vorgabewirksam“ bei wunderbarem Wetter. Zum ersten Mal waren bei unserem 9 Loch Turnier mehr Spieler/innen (15) wie bei dem 18 Loch Turnier. Das 9 Loch Turnier gewann Prof. Dr. Anton Valesky vor Carl Wörner und Helga Geisler. Beim 18 Loch Turnier gewann Peter Berger vor Harro Bengner und unserem neuen Mitglied Anette van den Bussche. Nach der Siegerehrung brachte uns in gemütlicher Runde bei „Lovelys leckeren Häppchen“ unser Spielführer Dieter Hoffmann die neuen Golfregeln 2019 näher. Danke dafür! 
Unserer Angolfen mit einem Texas Scrambel findet am 2. April statt. 
Euer Co- Captain Peter Berger

Seniorengolf 2019
Liebe Seniorengolferinnen und -golfer,
es sieht so aus, als hätte der Frühling in diesem Jahr etwas früher bei uns Einzug gehalten. Denn neben den Unermüdlichen, die sich auch durch Winterkälte und Wintergrüns nicht abhalten lassen,  sind  inzwischen  immer mehr Seniorengolferinnen und -golfer auf unserem schönen Golfplatz zu sichten. Es wird deshalb Zeit, dass wir bald gemeinsam in die neue Saison starten. Sofern Wetter und Platzverhältnisse es zulassen, wollen wir am 19.03. mit einem nicht vorgabewirksamen Warm Up Turnier beginnen.  Im Anschluss daran wird uns in gemütlicher Runde bei kleinen „Häppchen“  unser Spielführer Dieter Hoffmann die neuen Golfregeln noch einmal erläutern und für Fragen dazu zur Verfügung stehen. Das offizielle Angolfen der Senioren ist am  02. April. Auch dieses Turnier wird noch nicht vorgabewirksam sein. Vielmehr planen wir einen Texas Scrambel als Teamwettbewerb. Im Anschluss an das Turnier ist ein gemeinsames  Abendessen in unseren Clubräumen geplant. Natürlich sind zu der Abendveranstaltung auch diejenigen herzlich willkommen, die nicht an dem Turnier teilnehmen möchten. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 20 €. In der Folgewoche gehört der Platz den Greenkeepern, so dass wir. dann ab dem 16.04. mit unseren 18- und 9-Loch vorgabewirksamen Wettspielen beginnen können. Im Anschluss an das Sengo Turnier vom 30.04. wird die Firma Activano Medical Fitness in unseren Clubräumen für uns einen Vortag über die Fitness für Golfer halten. In diesem Jahr sind wir Gäste bei unseren befreundeten  Golfclubs Neuhof (04.06.), Bad Vilbel (04.07.) und Bad Nauheim (18.07.). Ein weiteres Freundschaftsspiel haben wir mit dem Golfclub Bad Orb vereinbart. Es findet am 30.07. auf unserer Anlage statt. Das Turnier am 14.05. wird von der Firma Braunwell (Gaby Klink) gesponsert und als Charity Turnier ausgetragen. Der Erlös aus Startgebühr und Spenden kommt in vollem Umfang dem Hanauer Hospiz zugute. Darüber hinaus können wir uns  auch wieder  auf  das beliebte  Turnier unserer treuen Sponsoren, dem Ehepaar Renate und Burkhard Liebich (13.08.) freuen. Als weitere Highlights in diesem Jahr  haben wir für den 18.06. ein Sommerfest und für den 10.09. ein weiteres  Charity Turnier geplant. Unsere Seniorengolfreise geht in diesem Jahr vom 24.06.-29.06. nach Pirmasens. 21 Teilnehmer haben sich bisher dafür angemeldet. Für „Spätzünder“ steht noch ein kleines Kontingent an Zimmern zur Verfügung, Wer noch Interesse hat, bitte bei Peter melden. Alle weiteren Termine könnt Ihr dem Wettspielkalender auf unserer Homepage entnehmen  oder aus dem monatlichen  Aushang, Wir wünschen Euch Allen eine schöne und erfolgreiche Golfsaison und hoffen auf eine rege Beteiligung an den Turnieren und Veranstaltungen. Wir würden uns auch sehr freuen, wenn  wir in der kommenden Saison noch einige   „Neusenioren“ in unserem Kreis begrüßen könnten.
Euer Captainsteam
Peter  und Marietta
PS: Bitte nicht vergessen, den Jahresbeitrag von weiterhin  55 € einzuzahlen, entweder bei der Sparkasse Hanau „Seniorengolf“ IBAN DE60 5065 0023 0010 2832 08 oder bar im Sekretariat.