Angolfen vom 23.6.20 - Es geht wieder los!
Ein so spätes Angolfen gab es bei uns noch nie. Aber in diesen Zeiten waren alle froh, das es überhaupt wieder möglich ist ein SENGO-Turnier durchzuführen. Gespielt wurde ein Texas-Scramble bei besten Wetter- und Platzbedingungen. Unsere Greenkeeper haben die Spielpause gut genutzt und haben alles gegeben. Gewertet wurde in 2 Klassen. Insgesamt gesehen wurde sehr gut gescort. 20 Teams spielten mit und da wir keinen Kanonenstart hatten, war es ein langes Turnier. Unser Dank gilt auch Daniela Schaum für Ihr tolles Büffet an unserem  Halfway-Haus. In der A-Klasse gewannen Ellen und Jochen Thurns mit 50 Punkten. 2. wurden Ursula und Peter Hoffmann nach Stechen vor Carola Aßeng-Rehm und Klaus Lochmann (47 P). In der Vorgabenklasse "B" siegten Marietta Klein und Dr. Klaus Sauermann mit 44 Punkten. Auf den 2. Platz kam Susan und Lutz Heyer mit 43 Punkten und auf den 3. Platz kamen die Brüder Klaus und Gerhard Wacker mit 43 Punkten. Sie spielten übrigens das erste mal zusammen als Team. Die Sieger freuten sich über die schönen Geschenkkörbe von „Casa Ana“.
Am Dienstag, den 30. Juni haben wir unser erstes (!) vorgabewirksames Spiel über 18 bzw. auch über 9 Loch geplant.
Bis dahin, Ihr Captainsteam Marietta Klein und Peter Berger

Seniorengolf 2020 –  die Zweite
Liebe Seniorengolferinnen und -golfer,
Im März hatten wir Euch die Planung für unsere Sengo Saison 2020 zugesandt, verbunden mit der Hoffnung, dass uns Corona nicht ausbremst. Nun hat uns Corona doch ausgebremst. Unsere ursprüngliche Planung ist damit obsolet. Die Freundschaftsspiele mit Bad Vilbel (28.4.), Bad Nauheim und Neuhof (16.06.) mussten wir bereits absagen und auf das nächste Jahr verschieben. Das vom Herrengolf, Damengolf und Seniorengolf gemeinsam geplante Benefiz Turnier zugunsten der Fritz-Hoffmann-Stiftung am 14.08.2020 wird wahrscheinlich ebenfalls nicht stattfinden. Immerhin konnten wir am letzten Dienstag mit einem  kleinen 9-Loch Turnier und 8 mutigen Spielern und Spielerinnen in die Saison starten. Obwohl der Regen mit dem ersten Abschlag aufhörte, waren die Ergebnisse noch sehr bescheiden, aber aller Anfang ist halt schwer. Am nächsten Dienstag soll nun das offizielle Angolfen mit einem 2er Scramble stattfinden. Da zurzeit keine Kanonenstarts auf unserer Anlage erlaubt sind, starten alle Gruppen von Tee 1. Eine Abendveranstaltung wird es deshalb auch nicht geben. Stattdessen haben wir bei Daniela Schaum ein kleines Halfway-Buffet bestellt. Die Siegerehrung wird nach Spielklassen durchgeführt, sodass die ersten Flights nicht warten müssen, bis alle Spieler ihre Scorekarten abgegeben haben. Außerdem werden wir generell Preise nachreichen, wenn Sieger bei der Ehrung nicht mehr anwesend sein sollten. Ob wir  die geplanten Freundschaftspiele mit dem Golfclub Spessart oder in Bad Orb durchführen können, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhersehbar. Solange Kanonenstarts nicht möglich sind, weil diese zu größeren Ansammlungen zu Beginn und am Ende des Turnieres führen würden, sind auch Sonderturniere, wie unser Sommerfest oder das beliebte Sponsorenturnier von Renate und Burkhard Liebich, jetzt noch nicht planbar. Sofern es keine weiteren Einschränkungen gibt, spielen wir erst einmal  jeden Dienstag unser reguläres Seniorengolf und sobald mehr möglich ist, werden wir Euch informieren. Und zum Schluss noch ein ganz wichtiger Punkt: Der Jahresbeitrag für die Saison 2020 beträgt 35€. Wir bitten Euch, diesen Betrag  unter Angabe des Verwendungszwecks „Seniorengolf 2020“ auf das Konto IBAN DE60 5065 0023 0010 2832 08  bei der Sparkasse Hanau zu überweisen.
Liebe Grüße und bis bald

Marietta und Peter

Es  geht wieder los!

Liebe Seniorengolferinnen und Seniorengolfer,
Ihr habt es sicherlich schon längst gehört: es können wieder Turniere gespielt werden. Bereits am kommenden Dienstag wollen wir nun endlich  mit einem 18Loch und einem 9Loch Turnier in die Sengo Saison 2020 starten. Auch wenn im öffentlichen Raum nun Aufenthalte von bis zu 10 Personen erlaubt sind, gelten darüber hinaus die Abstands- und Hygieneregelungen. An dem gewohnten Ablauf  für unsere Turniere wird sich deshalb etwas ändern. Die Anmeldung ist ausschließlich online, über das Albatros System bzw. über die Homepage im geschützten Mitgliederbereich möglich. Dort ist auch die Ausschreibung abgelegt, die außerdem an der Magnetwand im Vorraum des Umkleidegebäudes ausgehängt ist. Eine Anmeldeliste wird es dort nicht geben. Die Scorekarten  stehen am Spieltag  im Vorraum des Umkleidegebäudes  in alphabetischer Reihenfolge  zur Abholung bereit. Bitte achtet dabei auf die Abstandsregelung und vermeidet  Warteschlangen und  Klumpenbildung. Über die Möglichkeiten zur Nutzung der Umkleideräume und Duschen wir der Vorstand in Kürze informieren. Das Nenngeld von 10€ ist bargeldlos zu entrichten. Sofern dem Club eine Einzugsermächtigung vorliegt, wird der Betrag nach Anmeldung direkt eingezogen. Mitglieder, die keine Einzugsermächtigung erteilt haben, und das auch nicht tun möchten, erhalten am Ende der Saison eine Sammelrechnung. Die Einzugsermächtigung könnt ihr zu jeder Zeit nachreichen und damit zur Entlastung des Verwaltungsaufwandes beitragen. Das Formular bekommt ihr im Office. Den Jahresbeitrag für die Sparte Seniorengolf werden wir reduzieren. Über die genaue Höhe informieren wir Euch in den nächsten Tagen. Nun wünschen wir Euch Allen einen guten Start in die Turniersaison und passt auf Euch auf.
Eure Seniors Captains
Marietta und Peter